Schälleria - Lesung in Walser Mundart

ml mit Büchlein_bearbeitet-1 ml mit Büchlein_bearbeitet-1
Infos unter www.kulturhuus-schanfigg.ch, info@kulturhuus-schanfigg.ch oder 077 536 68 81.

„Ünschi Schpraach“ zu pflegen, zu reden und zu erhalten ist eine Herzensangelegenheit der Autorin Margrith Ladner-Frei. Damit will sie Freude bereiten, Vergessenes aufleben lassen und das Bewusstsein für authentische Identität stärken und fördern. 

Margrith Ladner-Frei sagt selbst: Mit meinen Mundartlesungen bringe ich ünschi Schpraach unter die Leute und trage dazu bei, dass das Walserdialekt nicht vergessen geht. Ünschi Schpraach ist einzigartig und facettenreich mit vielen kleinen Unterschieden von Dorf zu Dorf und verdient es, gepflegt und verwendet zu werden.Gleichzeitig bringe ich mit meiner Lesung Unterhaltung in den Alltag. Verleite die Zuhörerinnen und Zuhörer zum Lachen, zum Schmunzeln und zum Nachdenken. Es soll auch Zeit und Gelegenheit sein, um anschliessend bei einem kleinen Hengert regen Gedankenaustausch zu pflegen.

Programm:

I lüpfä dr Deckl va mim Buäch Schälleria  und gibä drmit Iiblick in mini Schatzchamärä va Erzellägä, Gädicht und Gschichtä.

Teil 1: Erzellägä usm Läbä, us mir Chindheit, va dä Nachpuurä und andrs mee

Teil 2: Gädicht übr d Liäbi, d Natur, Ärischthafts und Luschtigs

Teil 3: Gschichtä übr Allrgattig, waari  und wenigr waari, bsinnlächi, ruuchi und fiini

Gaby Mattli und Pepi Jäger aus Langwies sorgen für eine musikalische Untermalung der Lesung mit dem Schwyzerörgeli.

Eintritt frei, Kollekte.
  • Datum und Zeit

    • Donnerstag, 13. Oktober 2022
    • Donnerstag
      20:00 Uhr

    Veranstaltungsort

    • Im Kulturhuus Schanfigg.
  • Weiterführende Links

  • Kontakt

    Kulturhuus Schanfigg
    Carla Gabri
    Schulhaus
    7057 Langwies
    Telefon +41 77 536 68 81