Gäste-Imkern mit Rolf Mischol

Preis ab
CHF 100.00
Arosa Bärenland

Wissen Sie woher der Honig kommt und wie er entsteht? Das Arosa Bärenland ermöglicht Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Aroser Imker Rolf Mischol während der Sommersaison ein einzigartiges Erlebnis. Antworten auf diese Fragen garantiert.

Begleiten Sie den einheimischen Experten zu seinem Bienenstock, wenn bereits die letzten Sonnenstrahlen die Bergkulisse anstrahlen. Schauen Sie dem erfahrenen Imker während zwei Stunden bei seiner Arbeit zu, helfen Sie mit und erfahren Sie Interessantes über Bären, Bienen und Honig. Schliessen Sie den Abend gemeinsam mit einer Tierpflegerin des Arosa Bärenlands auf einer Wanderung vom Prätschli zurück ins Dorf ab.

Je nachdem welche Arbeiten am Bienenstock anstehen, lernen Sie wie die Bienen gepflegt werden (Juni- ca. Mitte Juli), wie der Honig geerntet wird (ca. Mitte Juli) oder wie die Bienen nach der Honigernte gefüttert und gegen Milben behandelt werden. Ab Mitte Juli erfahren Sie zudem wie ein Bienenvolk auf den Winter vorbereitet wird.

Maximal 5 Personen pro Kurs. 
Findet nur bei trockener Witterung statt.

Bitte ziehen Sie sich der Höhe entsprechend an (genügend warme Jacke, Wanderschuhe, Sonnenhut etc.)
Die Schutzausrüstung wird zur Verfügung gestellt. 

Treffpunkt ist um 18.00 Uhr beim Honigland (Bushaltestelle Prätschli).
Dauer: min. 2h, bei grossem Interesse der Teilnehmer nimmt sich unser Imker auch gerne mehr Zeit

CHF 100.00 pro Person, ab 12 Jahren

Geben Sie Ihren Reisezeitraum ein

Dies könnte für Sie auch spannend sein: