Covid-19 Informationen Lenzerheide

Wintersaison 2021/22 in Lenzerheide

Liebe Gäste und Leistungsträger der Ferienregion Lenzerheide

In der Ferienregion Lenzerheide hat die Sicherheit und Gesundheit der Gäste, Bewohner und Mitarbeitenden oberste Priorität. Die Einhaltung aller Schutzmassnahmen, um Ansteckungen mit dem Covid-19 Virus zu verhindern, stehen dabei im Zentrum. Trotzdem möchten wir dir entspannte und möglichst normale Tage in unserer Region ermöglichen. Nachfolgend die wichtigsten Informationen zu einem sicheren Aufenthalt bei uns in der Ferienregion Lenzerheide.

Zuletzt aktualisiert: 24. Januar 2022

Aktuelle Informationen Covid-19 Massnahmen

3G Regelung für Einreise aus dem Ausland

22. Januar 2022

Alle aus dem Ausland einreisenden Personen müssen beim Grenzübertritt ein Einreiseformular sowie ein Covid-Zertifikat oder ein Nachweis dass die Person geimpft, genesen oder getestet ist vorweisen können (3G). Zulässig PCR-Test (max. 72 Stunden alt) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt). Es gilt keine Quarantänepflicht für Einreisende in die Schweiz.

Genauere Informationen zur Einreise findest du hier.

Anpassung Zertifikatspflicht in Innenräumen.

20. Dezember 2021

In Innenräumen von Restaurants-, Kultur-, Sport- und Freizeitbetrieben sowie zu Veranstaltungen im Innern haben nur noch geimpfte und genesene Personen Zugang (2G). Ausserdem muss an diesen Orten eine Maske getragen werden und es darf nur im Sitzen gegessen und getrunken werden.

Überall dort, wo keine Maske getragen werden oder man beim Essen und Trinken nicht sitzen kann, gilt 2G+: Geimpfte und Genesene müssen zusätzlich einen negativen Test vorweisen. Keinen Test müssen Personen machen, deren vollständige Impfung, Booster oder Genesung weniger als vier Monate her ist.

Die 2G+ Regel gilt z.B. für Bars, Clubs oder das Lenzerheide Sportzentrum.

Informationen zum Covid-19-Zertifikat findest du hier.

Ausweitung der Maskenpflicht.

6. Dezember 2021

In öffentlich zugänglichen Innenräumen gilt Maskenpflicht. Beispielsweise in Geschäften oder im geschlossenen Bereich von Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs. Genaue Informationen findest du auf der Seite Masken (BAG).

Als Faustregel gilt: Trage in Innenräumen immer eine Maske, wenn du nicht zu Hause bist und du den Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht durchgehend einhalten kannst.  

 

Covid-Testcenter in der Ferienregion Lenzerheide

Testcenter vom 1. Oktober 2021 bis 1. Mai 2022
Seit dem 1. Oktober 2021 hat die Ferienregion Lenzerheide ein destinationseigenes Covid-Testcenter. Vorerst geleitet durch die Arztpraxis von Dr. med. Michael Fierz befindet sich das Covid-Testcenter in den ehemaligen Räumlichkeiten der UBS im Dorfzentrum von Lenzerheide bis zum 1. Mai 2022. Das Covid-Testcenter soll dem hohen Testbedürfnis der Bevölkerung Rechnung tragen und die Arztpraxen und Apotheken der Region entlasten. Es handelt sich um eine Dienstleistung zugunsten der einheimischen Betriebe, der Ein- und Zweitheimischen sowie sämtlicher Gäste der Ferienregion Lenzerheide.

Eine Anmeldung ist unter testzentrumlenzerheide.ch erforderlich. Das Angebot richtet sich ausschliesslich an gesunde Personen. Patient:innen mit Covid-Symptomen werden weiterhin in den Arztpraxen getestet.

Öffnungszeiten

Täglich 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr

Aktuelle Informationen findest du auf testzentrumlenzerheide.ch.

FAQ – Covid-Testcenter Lenzerheide

Im Testzentrum werden symptomfreie Personen getestet sowie Personen mit leichten Symptomen wie etwa leichter Erkältung, leichter Husten und leichten Halsschmerzen.
Patient:innen mit schweren Covid-Symptomen werden weiterhin in den Arztpraxen getestet.

Nein. Impfungen werden auf Voranmeldungen weiterhin in den Arztpraxen vorgenommen.

Ja. In den Arztpraxen und Apotheken der Region können nach wie vor Tests vorgenommen werden.

In Testzentrum Lenzerheide werden Antigen-Schnelltests und auch PCR-Tests durchgeführt. Geimpfte mit Symptomen erhalten einen PCR-Test. Ungeimpfte einen Antigen-Test und PCR-Test. Das Ergebnis des Antigen-Schnelltests erhältst du innert 15 bis 20 Minuten per E-Mail. Ergebnisse des PCR-Test innert 36 Stunden ebenfalls per E-Mail.

Auf der Webseite www.testzentrumlenzerheide.ch kannst du ihren Termin unkompliziert und schnell online buchen. Die Testung vor Ort dauert nur 5 Minuten. Ihre Buchung wird über die Firma Medicosearch.ch ausgeführt.

Es ist keine telefonische Terminvergabe möglich. Terminänderung oder -stornierung musst du ebenfalls in Ihrem Medicosearch Account (bis 3 Stunden vor Termin) vornehmen.

Bitte bringe zu der Testung deine E-Mail mit der Buchungsbestätigung (dort findet sich ein QR-Code), sowie ein gültiges Ausweisdokument (z.B. ID/Personalausweis oder Reisepass) mit.

Antigenschnelltest (Gültigkeit in der Schweiz 48h)
Sie werden vom Bund übernommen. Sie werden durch die Krankenkassen abgerechnet.

PCR-Test (Gültigkeit in der Schweiz 72 h)
CHF 156.00. Resultat garantiert innert 36 Stunden nach Abnahme per E-Mail.
Die Kosten werden vom Bund übernommen bei Symptomen/positiver Antigentest/Anordnung Arzt. Bei allen anderen Gründen muss er selbst bezahlt werden.

Kosten können vor Ort mit Kreditkarte und Maestro Card bezahlt werden, keine Postfinance

FAQ – Ausweitung Zertifikatspflicht

Die Zertifikatspflicht gilt für Personen ab 16 Jahren.

Für diese Personen ist aktuell vorgesehen, dass sie sich für den Zugang testen lassen und so ein Zertifikat erhalten. Der Bundesrat hat den Kantonen einen Vorschlag zur Konsultation geschickt, um die Liste der für ein Schweizer Zertifikat zugelassenen Impfstoffe auf die Liste der europäischen Arzneimittelagentur EMA auszuweiten. Der Bundesrat wird nach der Konsultation über die Ausweitung entscheiden.

Ab 1. Oktober 2021 müssen Personen, die sich testen lassen, um ein Zertifikat zu erhalten, den Test selber bezahlen. Die Möglichkeit zur kostenlosen Impfung besteht weiterhin.

Keine Zertifikatspflicht wird eingeführt für

  • öffentlichen Verkehr, Detailhandel sowie im Transitbereich von Flughäfen
  • private Veranstaltungen in privaten Räumlichkeiten bis 10 Personen
  • religiöse Veranstaltungen und Veranstaltungen zur politischen Meinungsbildung bis max. 50 Personen
  • Treffen von Parlamenten und Gemeindeversammlungen
  • Dienstleistungen von Behörden sowie personenbezogene Dienstleistungen, wie etwa
    Coiffeursalons, therapeutische und Beratungsangebote, Gastronomieangebote in sozialen
    Anlaufstellen (z.B. Gassenküche im Innenbereich)

An Arbeits- und Ausbildungsstätten (inkl. Kantinen) sieht der Bund ebenfalls keine Zertifikatspflicht vor. Keine Zertifikatspflicht gilt zudem für Aussenräume (ausser die Besucherinnen und Besucher von Freizeit-, Sport und Unterhaltungsbetrieben wechseln zwischen Innen- und Aussenräumen hin und her).

Solange es die epidemiologische Lage erfordert. Aktuell ist eine Befristung bis 24. Januar 2022 vorgesehen.

Label Arosa Lenzerheide geprüft | © Arosa Lenzerheide

Lenzerheide geprüfte Betriebe

Die Ferienregion Lenzerheide legt grossen Wert darauf, Gäste und Mitarbeitende so gut wie möglich vor Covid-19 zu schützen. Zu diesem Zweck sind in den Betrieben entsprechende Schutzkonzepte im Einsatz.

Das Label «Arosa Lenzerheide geprüft» zeigt, welche Betriebe sich zum besonderen Schutz vor dem Coronavirus verpflichtet haben.

Wir wünschen Ihnen einen tollen und sicheren Aufenthalt in Lenzerheide!

Geprüfte Betriebe (pdf)

So schützen wir uns in Lenzerheide

Zusammen gegen Covid-19

Generelle Schutzmassnahmen
So schützen wir uns in Arosa Lenzerheide | © Arosa Lenzerheide

Mund-Nasen-Schutz tragen

In allen geschlossenen Anlagen (Gondelbahnen, Pendelbahnen), in allen geschlossenen Räumen sowie in allen Innenbereichen der Gastronomie und Hotellerie herrscht eine Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes für Personen ab 12 Jahren.

Ebenfalls gilt die Tragpflicht eines Mund-Nasen-Schutzes bei Anstehzonen im Aussenbereich, wenn der Mindestabstand von 1.5 Meter nicht eingehalten werden kann.

Zutritt in Innenräume nur mit gültigem Covid-19-Zertifikat

In Innenräumen von Restaurants-, Kultur-, Sport- und Freizeitbetrieben sowie zu Veranstaltungen im Innern haben nur noch geimpfte und genesene Personen Zugang (2G). Ausserdem muss an diesen Orten eine Maske getragen werden und es darf nur im Sitzen gegessen und getrunken werden.

Überall dort, wo keine Maske getragen werden oder man beim Essen und Trinken nicht sitzen kann, gilt 2G+: Geimpfte und Genesene müssen zusätzlich einen negativen Test vorweisen. Keinen Test müssen Personen machen, deren vollständige Impfung, Booster oder Genesung weniger als vier Monate her ist.

Die 2G+ Regel gilt z.B. für Bars, Clubs oder das Lenzerheide Sportzentrum.

Informationen zum Covid-19-Zertifikat findest du hier.

 

So schützen wir uns in Arosa Lenzerheide | © Arosa Lenzerheide

Abstand halten

Mit dem neuen Coronavirus kannst du dich anstecken, wenn du engen und längeren Kontakt zu einer infizierten Person hast. Indem du den nötigen Abstand (1.5 Meter) hältst, schützt du dich und andere vor einer Ansteckung:

  • Halten beim Anstehen Abstand zu den Personen vor und hinter Ihnen
  • Schütze besonders gefährdete Personen in Ihrem Umfeld durch Abstand
  • In Gastronomiebetrieben dürfen Gäste die Maske nur dann ablegen, wenn sie an einem Tisch sitzen.

So schützen wir uns in Arosa Lenzerheide | © Arosa Lenzerheide

Gründlich Hände waschen

Handhygiene ist im kommenden Winter noch wichtiger:

  • Gäste und Mitarbeitende waschen sich ihre Hände mehrmals am Tag gründlich.
  • Wir verzichten, wo immer möglich auf Hände schütteln und lächeln unser Gegenüber des Aufenthalts auf dem Berg charmant an.
  • Weiter, empfehlen wir die Benützung der grosszügig zur Verfügung gestellten Handdesinfektionsmittel.

So schützen wir uns in Arosa Lenzerheide | © Arosa Lenzerheide

Reinigungs- und Desinfizierungsmassnahmen wahrnehmen

Wir sorgen für die regelmässige Reinigung und Desinfektion der Toiletten, oft berührte Flächen in Gebäuden und Transportanlagen, insbesondere von Kontaktflächen wie Haltestangen, Haltegriffe und Ablageflächen.

  • Unsere Gäste und Mitarbeitende husten und niesen in ein Taschentuch oder die Armbeuge.
  • Unseren gebrauchten Mund-Nasen-Schutz entsorgen wir fachgerecht im Abfall. Den zertifizierten Stoff-Mund-Nasen-Schutz waschen wir täglich.

So schützen wir uns in Arosa Lenzerheide | © Arosa Lenzerheide

Eigenverantwortung zeigen

Bitte zeige Eigenverantwortung und schütze die Gesundheit Ihrer Mitmenschen. Installieren und aktivieren Sie die Swiss Covid-APP und helfen Sie dadurch, das «contact tracing» zu optimieren.

Respektiere unsere Gesundheits- und Hygiene Vorgaben und geniesse deine Tage in der Ferienregion Lenzerheide.

So schützen wir uns in Arosa Lenzerheide | © Arosa Lenzerheide

Tickets online kaufen & bargeldlos bezahlen

Kaufen deine Tages- oder Mehrtageskarte wenn immer möglich onlineJe früher du dein Ticket buchst, desto tiefer ist der Preis!

Wenn du dein Ticket an einer unserer Verkaufsstellen erwirbst, bitten wir dich, wenn möglich, immer bargeldlos zu bezahlen.

Schutzmassnahmen der Bergbahnen
So schützen wir uns in Arosa Lenzerheide | © Arosa Lenzerheide

Leitlinien für den sicheren Wintersportbetrieb in Arosa Lenzerheide

Detailliertes Schutzkonzept der Bergbahnen Arosa Lenzerheide

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen.

In der Wintersaison 2021/22 befindet sich im Dorfzentrum Lenzerheide ein Covid-Testcenter.

Churwalden 

Lenzerheide 

Die lokalen Arztpraxen bieten Antigen-Schnelltests-Nasenrachenabstriche sowie PCR-Nasenrachenabstriche an. Bitte vereinbare vorgängig einen Termin. 

Eine Übersicht über geöffnete Betriebe in der Ferienregion Lenzerheide findest du hier.

Detaillierte Informationen zu den Sicherheitsmassnahmen für die Benutzung der Bergbahnen findest du hier.

Informiere dich vor Ihrer Reise auf der Webseite des Staatssekretariats für Migration SEM. Dort finden Sie Fragen und Antworten zu Einreisebeschränkungen und -ausnahmen, zu Personenfreizügigkeit und Visa-Stopp.

Für die Prüfung deiner individuellen Situation zur Einreise in die Schweiz hilft dir der Online-Travelcheck.

Ab 8. Februar musst du deine Kontaktdaten elektronisch übermitteln, wenn du in die Schweiz einreist. Das elektronische Einreiseformular kann online ausgefüllt werden.

Impf-Zertifikate von Gästen aus Drittstaaten (ausserhalb EU / EFTA / Schengen), die mit einem EMA-Impfstoff geimpft sind, können über folgende Plattform ein Schweizer Covid-Zertifikat beantragen: www.covidcertificate-form.admin.ch/foreign

Eine aktuelle Übersicht aller kommenden Veranstaltungen findest du in den Top Events.

Solltest du Tickets für eine Veranstaltung gekauft haben, die infolge des Coronavirus abgesagt wurde, bitten wir dich, dich direkt mit dem Veranstalter in Kontakt zu setzen. Nur der Veranstalter selbst kann darüber entscheiden, ob eine Rückerstattung oder allenfalls eine Verschiebung der Veranstaltung möglich ist.  

Sollte es nach Ihrer Buchung bei uns zu erneuten Eindämmungen aufgrund des Coronavirus kommen oder kannst du deine Reise nicht antreten, bieten dir diverse Unterkünfte bis zu 31 Tage vor Anreise eine kostenlose Stornierung an. Die jeweils geltenden Bedingungen werden Ihnen pro Leistungsträger direkt im Warenkorb angezeigt. So steht einer sicheren Buchung nichts im Wege! 

  • Kostenlos bis 31 Tage vor Anreise
  • 30 bis 14 Tage vor Anreise 70% des Buchungsbetrages
  • 13 bis 3 Tage vor Anreise 90% des Buchungsbetrages
  • ab 2 Tage vor Anreise/Nichtanreise 100% des Buchungsbetrages

Gerne kannst du uns eine Stornierungsanfrage zukommen lassen und wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

Kontakt

Unsere Gäste und ihre Anliegen liegen uns am Herzen. Helfen Sie uns mit, den Aufenthalt für all unsere Gäste angenehmer und sicherer zu machen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Verbesserungsmöglichkeiten. Dank Ihnen können wir uns laufend verbessern.

Feedback senden

Mehr Informationen

Erhalte mehr Informationen zur aktuellen Lage im Kanton Graubünden und in der Schweiz. Tagesaktuelle News findest du auf den Webseiten des Kanton Graubündens und des Bundesamt für Gesundheit (BAG).

Kanton Graubünden

Informationen und Updates zur aktuellen Lage im Kanton Graubünden.

Bundesamt für Gesundheit

Informationen zum neuen Coronavirus vom Bundesamt für Gesundheit.