up to date bleiben
****
22. November 2018

Nationales Leistungszentrum Biathlon

Nach dem Erhalt der IBU-A-Lizenz im vergangenen Jahr, darf die Biathlon Arena Lenzerheide AG seit gestern die Auszeichnung als nationales Leistungszentrum Biathlon von Swiss-Ski tragen.

In Zusammenarbeit mit der Sportschule Davos ist die Biathlon Arena Lenzerheide somit der Nachwuchsförderer im Bereich Biathlon in der Schweiz. Am gestrigen Medientreffen von Swiss-Ski Biathlon standen für einmal nicht nur die Schweizer Biathleten im Fokus sondern auch die Swiss-Ski Label Vergabe an die Biathlon Arena Lenzerheide. Christoph Baer, Direktor Nordic Swiss-Ski, betonte bei der Übergabe das professionelle und attraktive Angebot der Arena in Lenzerheide


Athleten finden hier die Infrastruktur, die es benötigt um gut vorbereitet in die Saison starten zu können. Dass das Label aber nicht nur Lob sondern auch Verpflichtung darstellt bestätigt die Präsidentin des Biathlon Stützpunkt Ostschweiz, Carola Hartweg. Auf dem Weg zum ersten Biathlon Weltcup in Lenzerheide ist die Auszeichnung als nationales Leistungszentrum Biathlon ein weiterer wichtiger Meilenstein. Hannes Parpan, Verwaltungsrat Biathlon Arena Lenzerheide, betont, dass der Biathlon Weltcup Lenzerheide unlängst von einem Traum in ein erreichbares Ziel übergegangen ist. Mit der Erweiterung der Rollskibahn, die hoffentlich nächstes Jahr startet, sowie der Durchführung der Jugend- und Junioren WM 2020 erreicht Lenzerheide bald zwei nächste Etappenziele auf dem Weg zum Biathlon Weltcup.