Ferienort Lantsch/Lenz

Wir heissen Sie herzlich willkommen!

Lantsch / Lenz, der Einstieg in die Ferienregion Lenzerheide und das Tor zum Parc Ela liegt auf
1350 m.ü. M. Ob Sommer oder Winter, hier können Sie Ihren Urlaub voll und ganz geniessen. Sie können sich im Winter wie Sommer in der Roland Arena im Biathlon versuchen.
Lantsch/Lenz im Sommer | © Ferienregion Lenzerheide

Sommer in Lantsch/Lenz

Lantsch/Lenz ist das Tor zum grössten Naturpark der Schweiz, dem Parc Ela. In der Gemeinde gibt es abwechslungsreiche Bike- und Wandertouren. Geniessen Sie sonnige Tage in Lantsch/Lenz.

Gästekarte Sommer

Ihr Willkommensgruss aus der Gemeinde Lantsch/Lenz

Schön, dass Sie in der Gemeinde Lantsch/Lenz übernachten. Mit Ihren Gästeabgaben leisten Sie einen wesentlichen Beitrag an die Vielfalt des Gästeangebots in der Ferienregion Lenzerheide.

Die digitale Gästekarte erhalten Sie nur in Ihrer gebuchten Unterkunft.

Folgende Leistungen erwarten Sie im Sommer:

 

Bike und Wandertouren in Lantsch/Lenz

Der Ferienort Lantsch/Lenz ist ein idealer Ausgangspunkt für Bike und Wandertouren in der Ferienregion Lenzerheide. Sie sind bereits im Frühjahr schon früh schneefrei.

Weitere Sommeraktivitäten in Lantsch/Lenz

Lantsch/Lenz, das Tor zum grössten Naturpark in der Schweiz wartet mit zahlreichen weiteren Aktivitäten auf.

Lantsch/Lenz ist Teil des Parc Ela, dem grössten Naturpark der Schweiz. Im Park sind die drei Sprachkulturen Romanisch, Deutsch und Italienisch vereint. Mit seinen steilen Berggipfeln und den weiten Landschaften, umgeben von Gletschern und Bergseen, bietet der Parc Ela das Gefühl echter Wildnis. In den Tälern erinnern historische Dörfer und barocke Kirchen an die frühere Bedeutung der Handelsrouten über die Alpenpässe Albula, Julier und Septimer. 

Zu Fuss oder mit dem Bike erschliesst sich die einmalige Landschaft am eindrücklichsten. Es stehen verschiedene Themenwege, sowie Ein- und Mehrtagestouren zur Auswahl. 

Die zum UNESCO Welterbe gehörende, spektakuläre Albulabahnlinie ist ein architektonisches Meisterwerk und führt mitten durch den Park. 

Kulturfreunden bietet der Parc Ela ein grosses Angebot an Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und kulturellen Anlässen, u.a. auch das jährlich neu inszenierte Origen Festival Cultural. 

Etwa um die Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden verschiedene Wasch- und Backhäuser, auf Romanisch Pastroins genannt, die im Besitz von sogenannten Back- und Waschhausgenossenschaften waren. Um die zwei letzten Pastroins vor dem Zerfall oder einer eventuellen Zweckentfremdung zu retten, wurde durch Einheimische die Uniaun Pro Pastroins gegründet. Ziel war die Renovation und Instandstellung der Anlagen, um sie ihrem ursprünglichen Zweck zuzuführen. Heute gewähren sie einen Einblick in die vergangene Dorfkultur und können über den Verein Pro Pastroins besichtigt werden. 

Sie können Ihre Reservation der Tennisanlage Lantsch/Lenz beim Hotel Sarain tätigen.

Events in Lantsch/Lenz

Erleben Sie unvergessliche Momente in Lantsch/Lenz. Die Gemeinde bietet abwechslungsreiche Events im Sommer und Winter.

Sehenswürdigkeiten

In der Gemeinde Lantsch/Lenz steht die Marienkirche, die im 8. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wurde. Die Pfarrkirche St. Antonius von Padua und die St. Cassianskapelle erzählen Geschichten aus früheren Jahrhunderten.

Sehenswürdigkeiten in Lantsch/Lenz
Lantsch/Lenz im Winter | © Ferienregion Lenzerheide

Winter in Lantsch/Lenz

Das Ferienparadies Lantsch/Lenz bietet im Winter abwechslungsreiche Wintersportmöglichkeiten. Mit der ersten fest installierten Biathlon-Anlage der Schweiz ist die Roland Arena in Lantsch/Lenz ein wichtiges Trainings- und Wettkampfzentrum für nationale und internationale Mannschaften.

Der Natureisplatz Lantsch/Lenz im Oberdorf neben dem Spielplatz bietet die Möglichkeiten zum Eislaufen und Eishockeyspielen und ist ein beliebter Treffpunkt. 

Das Eisfeld ist bei kalter Witterung ab ca. Mitte Dezember bis Ende Februar täglich geöffnet und während der Hauptsaison jeweils am Mittwoch, Freitag und Samstag bis ca. 21.00 Uhr beleuchtet. Der Eintritt ist frei. Neben dem Eisfeld befinden sich ein Umkleideunterstand sowie WCs. 

Mit der ersten fest installierten Biathlon-Anlage der Schweiz ist die Roland Arena in Lantsch/Lenz auf rund 1400 m ü.M. ein wichtiges Trainings- und Wettkampfzentrum für nationale und internationale Mannschaften. Grossanlässe wie die Tour de Ski werden in der Roland Arena ausgetragen. Hier werden also Athleten gemacht und gefeiert; hier werden unzählige Zuschauer unterhalten und verzaubert. 

Diese Schneeschuhtour zeigt eindrücklich, welche Gewalt Lawinen haben können: Sie führt zur Hängebrücke Val Meltger, die wegen der Schneemassen zwölf Meter über dem Boden gebaut wurde. Einsame Waldpfade und ein Panorama nach Mon und Stierva sind weitere Höhepunkte des Trails. 

Der Skilift Lantsch/Lenz liegt an einem sonnigen Südhang im Unterdorf. Das kleine, überschaubare Gebiet ist ideal für Kinder und Anfänger. Die eigene Skischule bietet spielerischen und abwechslungsreichen Skiunterricht in Kleingruppen und so können in kurzer Zeit riesige Fortschritte erzielt werden. Ein Imbiss-Restaurant lädt Skifahrer wie Wanderer zur gemütlichen Verschnaufpause auf der sonnigen Terrasse ein.  

Gästekarte Winter

Ihr Willkommensgruss aus der Gemeinde Lantsch/Lenz

Schön, dass Sie in der Gemeinde Lantsch/Lenz übernachten. Mit Ihren Gästeabgaben leisten Sie einen wesentlichen Beitrag an die Vielfalt des Gästeangebots in der Ferienregion Lenzerheide.

Die digitale Gästekarte erhalten Sie in Ihrer gebuchten Unterkunft.

Folgende Leistungen erwarten Sie im Winter:

Roland Arena | © Roland Arena

Tourist Information Lantsch/Lenz

Im Informationsbüro Lantsch/Lenz erhalten Sie wertvolle Tipps und Programmvorschläge für Ihren Aufenthalt in der Ferienregion Lenzerheide. Das Informationsbüro Lantsch/Lenz liegt in der Roland Arena und ist daher ein guter Startpunkt für verschiedene Sportaktivitäten.

Tourist Information Lantsch/Lenz | © Ferienregion Lenzerheide
Lantsch/Lenz Informationsbüro
Voia da Bual 1
7083 Lantsch/Lenz
T +41 81 385 57 00
info@lenzerheide.com