GPS Furcletta/Welschtobel Tour

Anspruchsvolle aber wahsinns Rundtour mit sehr grossem Singletrail Anteil. Highlight ist der 14km lange Singletrail von der Furcletta nach Arosa.

GPS Touren Lenzerheide - in Kooperation mit ŠKODA Velowelt www.skoda.ch/velowelt

 

Die Tour startet bei der Talstation Rothorn. Von da aus geht's bequem mit der Rothornbahn 1 und 2 auf den Rothorngipfel. Nun geht's los, auf dem technisch anspruchsvollem Singletrail geht's Richtung Alp Sanaspans. Kurz bevor man die Alp erreicht, biegt links der Wanderweg Richtung Culmet/Furcletta ab. Von dieser Abzeiwung an heisst es gut 1.5h Bike tragen und schieben. Der höchste Punkt ist auf dem Culmet erreicht, die Aussicht belohnt den schweisstreibenden Aufstieg. Von da geht's nochmals ein paar Höhenmeter runter bis der letzte Aufstieg zur Furceletta ansteht. Dieser ist nach ca 20 Minuten bezwungen und das erste Etappenziel ist erreicht. Vor einem liegt das traumhafte Welschtobel. 14km flowiger, teilweise schottriger Singletrail wartet auf einen. Das nächste Ettapenziel ist bei der Isla in Arosa erreicht. Von da geht's gemütlich auf der Strasse hoch nach Arosa und zur Talstation vom Hörnli Express. Die Bahn bringt einen bequem aufs Hörnli. Von da geht's entweder bequem mit der Urdenbahn übers Urdental oder mit dem Bike auf dem Wanderweg zum Urdenfürggli. Vom Urdenfürggli geht's zuerst auf der Bike Attack Strecke (Nr. 611) richtig Scharmoin. Nach der Mottahütte geht's nun rechts Weg auf den steilen, anspruchsvollen Singletrail richtung Parpan und Canols. Alternativ kann man auch via Scharmoin und Bikepark nach Canols gelangen.