Entdeckungen für Outdoor Enthusiasten

#entdeckelenzerheide

Der Winter naht und somit auch die Zeit für Winterentdeckungen. Die Ferienregion Lenzerheide bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen aktiven Outdoor Winter. Schneeschuhwandern, Freeride, Langlauf oder Biathlon sind nur einige Optionen. Nebst dem Bekannten gilt es auch einige versteckte Höhepunkte zu entdecken. Haben Sie weitere Entdeckungen gemacht?

Teilen Sie sie mit uns via #entdeckelenzerheide.
Freeride in Lenzerheide | © Fredheim Fotos

1. Den Powder entdecken

Freeride in Lenzerheide - Tief verschneite Couloirs und steile Hänge durchzogen mit Felsvorsprüngen warten auf erprobte Freerider. Das Parpaner Rothorn gehört zu den bekanntesten Freeride Bergen der Region. Ein eindrückliches Erlebnis in der unberührten Winterlandschaft bietet die Skisafari zwischen Arosa, Lenzerheide und Tschiertschen.

Powder entdecken
Skitouren Lenzerheide | © Movement

2. Ski Touring entdecken

Jeweils am Mittwochabend können Skitouren Fans und solche die es noch für sich entdecken wollen, auf vier verschiedenen Movement Touring Tracks ein Skitouren Training Richtung Piz Scalottas absolvieren. Dabei stehen drei Strecken für den Aufstieg und eine Abfahrtsroute zur Verfügung. In der June Hütte lässt sich vor der Abfahrt ein leckeres Abendessen geniessen.

Ski Touring entdecken
schneeschuhlaufen-lenzerheide-schritt

3. Schneeschuh-Arena Dreibündenstein

Die Hochebene Dreibündenstein auf Schneeschuhen entdecken. Die Schneeschuh-Arena Dreibündenstein bietet dafür beste Voraussetzungen. Im Herzen der Regionen Chur, Viamala und Lenzerheide gelegen, verbindet sie drei Wintersportgebiete Brambrüesch, Feldis und Pradaschier. So eröffnen sich tolle Möglichkeiten für abwechslungsreiche Schneeschuh-Rundtouren.

Schneeschuh-Arena Dreibündenstein
Crossblades | © Schneeschuh Arena Dreibündenstein

4. Schneeschuh mal anders

Mit Crossblades kann man wie mit Schneeschuhen bequem im Tiefschnee aufsteigen, hat aber den Vorteil, dass man – auf der Piste, im Pulverschnee oder Firn - auch abfahren kann. Die Crossblades sind Sesselbahn und Skilift tauglich. Dadurch wird das Schneeschuh-Erlebnis ein Neues. Das Gelände rund um den Dreibündenstein ist ideal geeignet für Crossblade-Touren. Vor der ersten Entdeckungstour lohnt sich ein Einführungskurs.

Crossblade Touren
Langlaufen mit Sven | © Nicola Pitaro

5. It’s Nordic Time!

Kennen Sie schon Sven Johansen? Eine lebende Legende und Star der nordischen Ski-Szene. Aus dem aktiven Profisport zurückgetreten, wirkt er nun als Botschafter für den Langlauf und Biathlonsport in Lenzerheide. Er kennt jeden Kniff und macht jeden fit – egal ob Anfänger, Amateur, Spassvogel oder Profi Sportler. Seine eiskalte Art und strengen Prinzipien sind Teil seines Erfolgsgeheimnisses. Aber keine Angst: bei ihm kommt auch der Spass nie zu kurz. It’s Nordic time!

Langlaufen mit Sven
Biathlon in Lenzerheide | © Fredheim Fotos

6. Biathlon Schnupperkurs

Entdecken Sie die «Faszination Biathlon». Die Mischung aus Konzentration und Präzision beim Schiessen sowie eine Ausdauereinheit machen Biathlon zu einer Herausforderung für Körper und Geist. Bei einem Schnupperkurs können Sie nach einer Einführung ins Schiessen den Puls beim Langlaufen in die Höhe treiben und versuchen anschliessend die Zielscheibe zu treffen

Faszination Biathlon
Alp Fops Winter | © Schweiz Tourismus

7. Schneeschuhtour unter den Sternen

Es ist der Geheimtipp am Abend schlechthin. Eintauchen in eine andere Welt auf der schönen Schneeschuhtour vom Ferienhaus Raschainas zur Alp Fops. Die Tour führt Sie durch unberührte Wälder abseits der Zivilisation. In der Alp Fops angekommen haben Sie die beste Aussicht auf das Hochtal und den Sternenhimmel. Vor dem Abstieg nach Tgantieni empfiehlt sich ein Käsefondue (auf Voranmeldung) in der urchigen Alphütte aus dem Jahr 1886.

Schneeschuhtour unter den Sternen
Freeride, Snowboard | © Fredheim Fotos

8. 3 Bahnen Tour

Mit der 3-Bahnentour erleben erfahrene Freerider ein absolutes Highlight, einzigartig in seiner Art in den Alpen. Mit nur einem gebuchten Ticket erhalten Freerider Zugang zu einer unvergesslichen Tagestour. Die Tour kann in Arosa, Lenzerheide, Tschiertschen oder Davos gestartet und auch als Mehrtagestour realisiert werden. Für diese Tour bedarf es einer guten Vorbereitung (Ausbildung / Ausrüstung etc.) und sie ist nur bei günstiger Schnee-, Wetter- und Lawinensituation zu unternehmen.

3 Bahnen Tour
Gleitschirmfliegen Lenzerheide | © Ferienregion Lenzerheide

9. Hoch hinaus...

Die Lenzerheide einmal aus der Vogelperspektive betrachten und sich dabei wie der König der Lüfte fühlen. Unser erfahrener Tandempilot nimmt Sie auf ein unvergessliches Abenteuer mit. Ob bei Mondschein, Sonnenaufgang oder am Tag, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Lassen Sie sich von der wunderschönen Aussicht verzaubern!

Hoch hinaus...
Fatbike Xperience | © Sigi Ludescher

10. Fatbike

Wer im Winter nicht aufs Biken verzichten möchte, ist bei uns genau richtig! Auf der 17.3 km langen Strecke fahren Sie von Lenzerheide nach Lantsch/Lenz und zurück. Dabei durchqueren Sie verschneite Wälder, ein wunderschöner Naturpark und zwei heimelige Dörfer, die zu einer Pause einladen. Je nach Level kann die Tour an mehreren Wendepunkten verkürzt oder verlängert werden. Sie ist somit für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet.

Fatbike
Foxtrail Winter | © Johannes Fredheim

11. Winterwandern mal anders – Foxtrail

Sie möchten eine Abwechslung zum gewöhnlichen Winterwandern? Dann ist der Foxtrail perfekt für Sie! Erkunden Sie die schöne Natur und lüften Sie das Geheimnis des Fuchses. Die Schnitzeljagd führt rund um den schönen Heidsee. Ob bei Sonne oder Schnee, Spass und Spannung sind garantiert.

Winterwandern mal anders – Foxtrail
Reh im Winter | © Pixabay

Respektieren Sie die Wildruhezonen!

Verantwortungsvolle Schneesportler meiden Waldpartien bleiben auf Wegen und signalisierten Pisten und nehmen so Rücksicht auf Wildtiere.

Vier Regeln für mehr Natur
  1. Wildruhezonen und Wildschutzgebiete beachten
  2. Im Wald auf Wegen und bezeichneten Routen bleiben
  3. Waldränder und schneefreie Flächen meiden
  4. Hunde an der Leine führen insbesondere im Wald
Respektiere die Grenzen

Weitere Winteraktivitäten für Sie