Dirt Royale

21. - 23. Juni 2019

Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen eines neuen Bike Events in Lenzerheide. Das Dirt Royale besticht durch ein neues, einzigartiges Rennformat und findet vom 21. - 23. Juni 2019 statt. Bei unterschiedlichen Bike Disziplinen wird der kompletteste Biker gesucht und gekrönt. Verschiedene Wettkampfdisziplinen wie zum Beispiel Dual Slalom Rennen, Enduro OL, Bikepark Challenges oder verschiedene Spezialwertungen sorgen für Abwechslung und Spass. Der Event kann im Team oder als Einzelfahrer bestritten werden, auch ist es möglich die einzelnen Disziplinen separat zu fahren.

Was wäre ein perfektes Bike Wochenende ohne Partys und Konzerte? – Haben wir uns auch gedacht und darum packen wir zum Rennwochenende noch Bühne und Bar dazu. 

Save the Date: 21. - 23. Juni 2019

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Rennen und Anmeldung

Sämtliche Rennen können einzeln oder in Gesamtwertung gefahren werden. 
Zum geschichtsträchtigen Titel «KING of Dirt Royale» oder «QUEEN of Dirt Royale» kommt natürlich nur, wer an allen Rennen teilnimmt.
Die Gesamtwertung kann einzeln oder in Dreier- und Viererteams bestritten werden. In der Folge werden die einzelnen Rennen vorgestellt.

Jetzt anmelden

Freitag: Dual Slalom

Am Dual Slalom wird im klassischen «Eins gegen Eins» Format gegen einen direkten Kontrahenten gefahren. Die Startreihenfolge wird anhand eines Qualifikation Runs festgelegt. 
Die Finals werden ab Sechzehntel- oder Achtelfinal ausgetragen, je nach Grösse des Starterfeldes.

Samstag: Enduro OL & Trophy Race

Anders als an klassischen Enduro Rennen erfolgt die Bekanntgabe der Stages erst 30 Minuten vor Rennstart. Die Transfers zu den Stages sind nicht vorgegeben und müssen anhand der abgegeben Karten selbst herausgefunden werden. Die Stages dürfen mit Bahn oder eigener Muskelkraft angefahren werden. Shuttles oder Privatfahrzeuge sind nicht erlaubt.
Die verschiedenen Stages werden auf Zeit gefahren. Je nach Schwierigkeit und Erreichbarkeit wird die gefahrene Zeit an ein Punktesystem gehängt.
Weitere Spezialität: Auf den Stages sind verschiedene Goodies versteckt und auf der Karte markiert. Diese können von den Teilnehmern (optional)eingesammelt werden. Hier stellt sich die Frage: Hole ich das Goodie und verschenke wertvolle Sekunden oder race ich durch und verpasse ein Geschenk?

Samstag: Abstigerlis

Im klassischen Abstigerlis kämpfen die Biker in einer kleinen Manege direkt gegeneinander. Das Ziel ist den oder die Gegner vom Bike zu drängen, gleichzeitig die Balance zu halten und keinen Fuss abzusetzen.
Dies ist eine Spezialwertung und zählt nicht zur Gesamtwertung dazu.

Sonntag: Dirt Royale Games

An den Dirt Royale Games stehen diverse Werteprüfungen im Bikepark auf der Agenda. Jage am «Foxhunt» einen schnellen Fahrer, unterbiete eine vorgelegte Zeit beim «Beat the local», meistere die FLOWline «Chainless» und an der «Bikepark Challenge» gibt es zu jeder Strecke eine Sonderprüfung. 

Zeitplan

13.00 - 17.00 Uhr: Raceoffice geöffnet, Startnummernausgabe Wochenende
13.00 - 15.00 Uhr: Startnummernausgabe Dual Slalom
15.30 - 17.00 Uhr: Qualifikation Dual Slalom
18.00 - 19.00 Uhr: Finalläufe (1/16 oder 1/8 Finals bis 1/1 Final)
20.30 - 21.00 Uhr: Rangverkündigung

07.30 - 16.00 Uhr: Raceoffice geöffnet, Startnummernausgabe Wochenende
07.30 - 09.00 Uhr: Raceoffice geöffnet, Startnummernausgabe Enduro OL und Trophy Race
09.00 - 09.30 Uhr: Riders Briefing und Kartenausgabe
09.30 - 10.00 Uhr: Teambesprechung, Kartenanalyse
            10.15 Uhr: Start Enduro OL und Trophy Race
            15.15 Uhr: Ziel Enduro OL und Trophy Race
18.00 - 19.30 Uhr: Raceoffice geöffnet, Anmeldung Abstigerlis (zählt nicht zur Gesamtwertung)
19.00 - 19.30 Uhr: Rangverkündigung Enduro OL und Trophy Race
20.30 - 21.30 Uhr: Abstigerlis
22.00 - 22.30 Uhr: Rangverkündigung Abstigerlis
 

07.30 - 12.00 Uhr: Raceoffice geöffnet, Startnummernausgabe Dirt Royale Games
09.30 - 09.45 Uhr: Riders Briefing
             10.00 Uhr: Start Dirt Royale Games
             15.00 Uhr: Ziel Dirt Royale Games
15.30 - 16.00 Uhr: Rangverkündigungen Dirt Royale Games und Erkörung King/Queen of Dirt Royale
 

Anmeldebedingungen

Anmeldegebühren

  • 3 Tage Dirt Royale: CHF 179.00
  • 3 Tage Dirt Royale mit Saisonkarte oder Gravity Card: CHF 129.00
  • Dual Slalom: CHF 39.00
  • Enduro OL und Trophy Race: CHF 79.00 (mit Saisonkarte oder Gravity Card CHF 59.00)
  • Dirt Royale Games: CHF 79.00 (mit Saisonkarte oder Gravity Card CHF 59.00)

Nachmeldegebühr

  • 3 Tage, Enduro OL & Trophy Race, Dirt Royale Games, sofern Plätze vorhanden: CHF 20.00
  • Dual Slalom: CHF 10.00

Side Events

Nebst den Rennen trumpft das Dirt Royale auch mit diversen Happenings auf dem Eventgelände auf, so dass auch Personen welche nicht an den Rennen teilnehmen ein erlebnisreiches Wochenende geniessen können.
Speziell für Kids interessant sind die Hüpfburg und die Kids Bike League by Bikeschule Lenzerheide. Geführte E-Bike Touren by Epic Bike gehören genauso dazu wie Foodstände, Verkaufsstände und dem Occasionsverkaufsplatz «Flow(h)markt».
Die Party wurde vergessen? - Nichts da! Freitag und Samstag ist Party und gar eine Bike-Film Weltpremiere inklusive.

Der genaue Zeitplan für die Side Events folgt noch.

Unsere Hotelpartner

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Unterkunft? Als Biker und Teilnehmer des Dirt Royale heissen Sie unsere Hoteliers herzlich willkommen. 

Jetzt Unterkunft suchen

Helfer gesucht

Kein Event funktioniert ohne tatkräftige Unterstützung durch Helfer. Auch für diesen Event suchen wir fleissige Hände.
Wenn auch Sie einen wichtigen Beitrag zu einem spektakulären Bike-Event leisten möchten, melden Sie sich als Helfer an.

Jetzt Helfer werden
Marina Schmid
Head Office
Lenzerheide Marketing und Support AG
Voa Principala 80
7078 Lenzerheide
T +41 81 385 57 33
marina.schmid@lenzerheide.com

Region Arosa Lenzerheide