Audi FIS Ski Weltcup Lenzerheide

Weltcup Finale 2021

Der Audi FIS Ski Weltcup Lenzerheide wurde am Wochenende vom 26. – 28. Januar 2018 bei blauem Himmel, perfekten Pistenverhältnisse und jubelnden Zuschauern und strahlenden Siegerinnen durchgeführt. Über 13‘000 Besucherinnen und Besucher waren während den drei Tagen am Heimberg in Parpan zu Gast, um die Damen Weltcuprennen in den Disziplinen Alpine Kombination, Riesenslalom und Slalom zu besuchen und die Athletinnen anzufeuern. 

 Mit dem Sieg von Wendy Holdener in der Alpinen Kombination, den tollen Teamleistungen der Swiss Ski Athletinnen sowie Top-Leistungen verschiedener Olympia-Favoritinnen verwandelte sich der Audi FIS Ski Weltcup in Lenzerheide in ein grosses Skifest.

Finale 2021

Ski Weltcup Finale kehrt 2021 nach Lenzerheide zurück

Lenzerheide war bereits fünf Mal Austragungsort des Saisonabschluss der alpinen Skirennfahrer und hat seit der ersten Austragung im März 2005 die erfolgreiche Entwicklung des Ski Weltcup Finale massgeblich geprägt.

Deshalb freuen wir uns bereits jetzt auf die spannenden Rennen am Heimberg im März 2021!

Bisherige Sieger

Frauen
  • Alpine Kombination: 1. Holdener Wendy SUI / 2. Bassino Marta ITA / 3. Bucik Ana SLO
  • Riesenslalom: 1. Worley Tessa FRA / 2. Rebensburg Viktoria GER / 3. Hrovat Meta SLO
  • Slalom: 1. Vlhova Petra SVK / 2. Hansdotter Frida SWE / 3. Holdener Wendy SUI
Frauen
  • Alpine Kombination: 1. Holdener Wendy SUI / 2. Kirchgasser Michaela AUT / 3. Gut Lara SUI
  • Super G: 1. Hütter Cornelia AUT / 2. Suter Fabienne SUI / 3. Tippler Tamara AUT
Männer
  • Abfahrt: 1. Mayer Matthias AUT / 2. Ligety Ted USA / 3. Innerhofer Christof ITA
  • Super G: 1. Pinturault Alexis FRA / 2. Mermillod Blondin Thomas FRA / 3. Miller Bode USA
  • Riesenslalom: 1. Ligety Ted USA / 2. Pinturault Alexis FRA / 3. Neureuther Felix
  • Slalom: 1. Hirscher Marcel AUT / 2. Neureuther Felix GER / 3. Matt Mario AUT
Frauen
  • Abfahrt: 1. Gut Lara SUI / 2. Goergl Elisabeth AUT / 3. Aufdenblatten Fraenzi SUI
  • Super G: 1. Gut Lara SUI / 2. Fenninger Anna AUT / 3. Maze Tina SLO
  • Riesenslalom: 1. Fenninger Anna AUT / 2. Brem Eva-Maria AUT / 3. Lindell-Vikarby Jessica SWE
  • Slalom: 1. Shiffrin Mikaela USA / 2. Hansdotter Frida SWE / 3. Schild Marlies AUT
Nationen Team Event
  • 1. Österreich / 2. Italien / 3. Frankreich
Männer
  • Riesenslalom: 1. Ligety Ted USA / 2. Hirscher Marcel AUT / 3. Pinturault Alexis FRA
  • Slalom: 1. Felix Neureuther GER / 2. Hirscher Marcel AUT / 3. Kostelic Ivica CRO
Frauen
  • Riesenslalom: 1. Maze Tina SLO / 2. Worley Tessa FRA / 3. Gut Lara SUI
  • Slalom: 1. Shiffrin Mikaela USA / 2. Schild Bernadette AUT / 3. Maze Tina SLO
Nationen Team Event
  • 1. Deutschland / 2. Schweden / 3. Italien
Männer
  • Abfahrt: 1. Theaux Adrien FRA / 2. Puchner Joachim AUT / 3. Svindal Aksel Lund NOR
  • Slalom: 1. Razzoli Giuliano ITA / 2. Matt Mario AUT / 3. Neureuther Felix GER
Frauen
  • Abfahrt: 1. Mancuso Julia USA / 2. Gut Lara SUI / 3. Goergl Elisabeth AUT
  • Slalom: 1. Maze Tina SLO / 2. Schild Marlies AUT / 3. Zuzulova Veronika SVK
Nationen Team Event
  • 1. Deutschland / 2. Italien / 3. Österreich
Männer
  • Abfahrt: 1. Svindal Aksel Lund NOR / 2. Albrecht Daniel SUI / 3. Gruber Christoph AUT
  • Super G: 1. Svindal Aksel Lund NOR / 2. Raich Benjamin AUT / 3. Guay Erik CAN
  • Riesenslalom: 1. Svindal Aksel Lund NOR / 2. Blardone Massimiliano ITA / 3. Miller BOde USA
  • Slalom: 1. Raich Benjamin AUT / 2. Matt Mario AUT / 3. Moelgg Manfred ITA
Frauen
  • Abfahrt: 1. Götschel Renate AUT / 2. Schild Marlies AUT / 3. Marchand-Arvier Marie FRA
  • Super G: 1. Paerson Anja SWE / 2. Fischbacher Andrea AUT / 3. Schild Marlies AUT
  • Riesenslalom: 1. Hosp Nicole AUT / 2. Hoelzl Kathrin GER / 3. Kirchgasser Michaela AUT
  • Slalom: 1. Hosp Nicole AUT / 2. Paerson Anja SWE / 3. Zuzulova Veronika SVK
Nationen Team Event
  • 1. Österreich / 2. Italien / 3. Frankreich
Männer
  • Abfahrt: 1. Kjus Lasse NOR / 2. Miller Bode USA / 3. Strobl Fritz AUT
  • Super G: 1. Miller Bode USA / 1. Rahlves Daron USA / 3. Goergl Stephan AUT
  • Riesenslalom: 1. Görgel Stephan AUT / 2. Miller Bode USA / 3. Raich Benjamin AUT
  • Slalom: 1. Matt Mario AUT / 2. Vogl Alois GER / 3. Schönfelder Rainer AUT
Frauen
  • Abfahrt: 1. Götschel Renate AUT / 2. Jacquemod Ingrid FRA / 3. Gerg Hilde GER
  • Super G: 1. Dorfmeister Michaela AUT / 2. Schild Marlies AUT / 3. Paerson Anja SWE
  • Riesenslalom: 1. Rienda Maria Jose SPA / 2. Poutiainen Tanja FIN / 3. Hosp Nicole AUT
  • Slalom: 1. Schleper Sarah USA / 2. Kostelic Janica CRO / Hosp Nicole AUT

Newsroom weltcup Lenzerheide

Hier finden Sie Medienmitteilungen, Bilder und weitere Informationen zum Ski Weltcup Lenzerheide.
Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Bildmaterial

Auf unserer Bilddatenbank finden Sie aktuelles Bildmaterial sowie eine grosse Auswahl an Archivbildern zur Ferienregion Lenzerheide und unseren Veranstaltungen.

Alle Bilder dürfen für redaktionelle Zwecke in sämtlichen Print- und Onlinemedien frei verwendet werden. Die Quellenangabe ist Pflicht.

Verein Weltcup Lenzerheide

Der Verein Weltcup bezweckt die Organisation und Durchführung von internationalen und nationalen alpinen Skirennen sowie Snowboardrennen und eines Trainingsbetriebs auf der Weltcup- und Trainingsstrecke «Silvano Beltrametti» im Gebiet Weisshorn/Motta/Heimberg oder nach Bedürfnis im übrigen Skigebiet der Lenzerheide Bergbahnen AG.

Jetzt Mitglied werden (pdf)
Marc Schlüssel
Leiter Marketing, Kommunikation, Eventsupport / Stv. Geschäftsführer
T +41 81 385 57 20
marc.schluessel@lenzerheide.com
Marlen Schwarz
PR/Medien
Verein Weltcup Lenzerheide
Postfach 983
7078 Lenzerheide
T +41 81 385 57 30
media@lenzerheide.com