Facts & Figures

Arosa und Lenzerheide Bergbahnen

Seit der Eröffnung der Urdenbahn im Januar 2014 sind die Schneesportgebiete Arosa und Lenzerheide miteinander verbunden. Entstanden ist ein Schneesportparadies mit 225 schneesicheren Pistenkilometern, doppelt so vielen urchigen Berghütten und rekordverdächtigen Sonnentagen. Während der Wintersaison stehen täglich über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz, damit Ihr Schneesporttag zum perfekten Erlebnis wird.

Wagen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über unsere tägliche Arbeit und die Kosten, welche hinter dem Betrieb eines Schneesportgebiets wie Arosa Lenzerheide stecken. Zudem geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Nachhaltigkeitsprojekte und die Auszeichnungen, welche wir in den letzten Jahren entgegennehmen durften.

«Das isch Arosa Lenzerheide»

Einblick ins Schneesportgebiet
Rund 440 Mitarbeiter stehen im Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide täglich im Einsatz, damit Ihr Schneesporttag zum perfekten Erlebnis wird. In unserer neuen Video-Reihe [«Das isch Arosa Lenzerheide»] geben wir Ihnen einen Einblick in die tägliche Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Berg. Wir zeigen Ihnen wer jeden Abend den herrlichen Pistenteppich zaubert. Wie die Kartoffeln in die Sattelhütte auf 2‘400 m ü.M gelangen. Oder wie eine Lawine gesprengt wird.

Zur Video Reihe

Nachhaltigkeit

#herzklopfafürmorgen
«Umweltfreundlich, nachhaltig, authentisch» – Schlagwörter, die touristische Unternehmen operativ, strategisch und auch kommunikativ beeinflussen. Nachhaltigkeit und Ökologie ist für das Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide nicht bloss ein Trendwort, sondern hat vor allem im technischen Bereich schon seit Jahren einen hohen Stellenwert. Wir haben das Thema in unserer Strategie verankert und setzen viel daran, das Angebot für unsere Gäste effizient und nachhaltig zu gestalten. Mehrere Meilensteine haben wir bereits umgesetzt, vieles bleibt noch zu tun.

Details