Lenzerheide Bergbahnen AG präsentiert eine erfolgreiche Zwischenbilanz

28 April 2022
Die Lenzerheide Bergbahnen AG informieren nach Abschluss der Wintersaison über erste Zahlen des Geschäftsjahres 2021/22. Dieses fällt gemäss den ersten Prognosen äusserst positiv aus. Besonders erfreulich ist der Rekord, der gemeinsam mit der Arosa Bergbahnen AG in der Wintersaison 2021/22 erreicht wurde: Das Skigebiet Arosa Lenzerheide verzeichnete 1.4 Mio. Gäste – so viele wie noch nie seit der Skigebietsverbindung.
Contact details
Marlen Schwarz
Corporate Communications
Ferienregion Lenzerheide & Lenzerheide Bergbahnen AG

«Es zeichnet sich ein bemerkenswertes Geschäftsjahr 2021/22 ab, das in diesem Ausmass nicht erwartet werden durfte», freut sich Thomas Küng, CEO der Lenzerheide Bergbahnen AG (LBB AG). Das Geschäftsjahr der LBB AG, das jeweils von Mai bis April dauert, wird voraussichtlich mit einem Umsatz von über CHF 35 Mio. abgeschlossen werden. Das Geschäftsjahr forderte aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie mit vielen Planungsunsicherheiten erneut grosse Flexibilität des gesamten Teams.

Sommersaison 2021 leicht unter dem Vorjahr
Auffallend ist insbesondere der starke Sommer in Lenzerheide. «Die langfristige, positive Entwicklung des Sommers ist ungebremst», so Thomas Küng. Die Gästezahlen der Sommersaison 2021 liegen zwar leicht unter dem «Ausnahmesommer 2020», doch immer noch deutlich über dem 5-Jahres-Schnitt und das trotz der durchzogenen Witterungsbedingungen. Aufgrund der Schneeverhältnisse konnte die Sommersaison zudem nicht wie in den Vorjahren per Auffahrts- oder Pfingst-Wochenende gestartet werden, sondern erst per Mitte Juni.

Beste Wintersaison 2021/22 seit der Skigebietsverbindung
Die LBB AG verzeichnete in der Wintersaison 2021/22 zusammen mit der Arosa Bergbahnen AG als Skigebiet Arosa Lenzerheide einen Rekord: Das Skigebiet begeisterte über 1.4 Mio. Gäste – das sind so viele Gäste wie noch nie seit der Eröffnung der Skigebietsverbindung in der Wintersaison 2013/14. «In Krisenzeiten findet eine Rückbesinnung auf Ferien und Freizeit in der Schweiz statt», ist Thomas Küng überzeugt. Zum Erfolgskonzept gehörten der per se hohe Anteil an Schweizer Gästen im Skigebiet Arosa Lenzerheide, die konstant guten Pistenverhältnisse sowie die vielen Sonnen- und wenigen Sturmtage.

Ausblick Geschäftsjahr 2022/23
Die Sommersaison 2022 startet gemäss Planung am Auffahrts-Donnerstag, 26. Mai 2022, unmittelbar nach Abschluss der Revisions- und Umbauarbeiten an der Gondelbahn Rothorn 1. Dabei wird die Förderkapazität mit sieben zusätzlichen Fahrzeugen auf neu 2’200 Personen pro Stunde (+20%) erhöht. Zudem ermöglicht die Neugestaltung des Perrons einen optimalen Gästefluss beim Einstieg. Während des Sommers wird die Steuerung der Sesselbahn Cumascheals auf den neusten Stand der Technik gebracht. Die Beschriftungen der Stationen werden komplett überarbeitet und die Gästeinformationssysteme an den Einstiegspunkten verbessert. Ausserdem erfolgt die Ersatzbeschaffung von zwei neuen Pistenfahrzeugen.

Bike Kingdom Park im Fokus
Der Bikepark in Lenzerheide feiert im Sommer 2022 sein 10-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wird weiter investiert. Oberhalb der Talstation Rothorn entsteht eine neue Jumpline und die Öffnungszeiten des Bikeparks werden verlängert: Der Park ist in der Hauptsaison vom 15. Juli bis 14. August 2022 täglich bis 21.00 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit finden jeweils samstags kleinere Veranstaltungen wie Konzerte, Partys, Jump-Shows oder Workshops statt.

Available media images


  • 28 April 2022 | © Arosa Lenzerheide

  • 28 April 2022 | © Arosa Lenzerheide

  • 28 April 2022 | © Arosa Lenzerheide