Media

Newsroom Arosa Lenzerheide

About the numerous projects and events, there are always exciting things to tell. The media releases and press photos provide a great basis for your media report. Do not hesitate to contact us if you have any questions.

Arosa

at_marion_schmitz.jpg
Marion Schmitz
Deputy Tourism Director / Head of Marketing, Communication & Products /
P +41 81 378 70 47
marion.schmitz@arosa.swiss
abb-stefan-reichmuth.jpg | © Arosa Bergbahnen AG
Stefan Reichmuth
Head of Guest Relations/Marketing/Event
Arosa Bergbahnen AG

Lenzerheide

carmen-hartmann-schwarz-weiss.jpg
Carmen Lechner
PR/Media
Ferienregion Lenzerheide & Lenzerheide Bergbahnen AG
P +41 81 385 57 30
carmen.lechner@lenzerheide.com
marlen-schwarz-bw.jpg
Marlen Schwarz
Corporate Communications
Ferienregion Lenzerheide &
Lenzerheide Bergbahnen AG
P +41 81 385 57 31
marlen.schwarz@lenzerheide.com

Current media releases

  • Arosa Humorfestival Zelt auf dem Tschuggen in der Nacht | © Arosa Tourismus / Nina Hardegger-Mattli
    Arosa
    17 May 2021

    30 Jahre Humor auf höchstem Niveau

    Damals, 1991 hätte wohl kaum jemand gedacht, dass das Arosa Humorfetival eines Tages seinen 30. Geburtstag feiern würde. Im Dezember ist es so weit und das Programm gibt Anlass zur Freude. In 31 Vorstellungen werden viele altbekannte Künstlerinnen und Künstler mit ihren aktuellen Nummern zu sehen sein, aber auch zwei, drei hierzulande noch unbekannte Humorschaffende. Plus einige Überraschungen, die keine wären, wenn man sie ausplaudern würde.
  • Ausbeute beim Kampf gegen Littering | © Arosa Tourismus
    Arosa
    10 May 2021

    Fertig Littering: Arosa geht mit gutem Beispiel voran

    Um dem Littering entgegenzuwirken, zieht Arosa weitere Register: Die neuste Massnahme ist ein Raumpatenschafts-Projekt, bei welchem Freiwillige in verschiedenen Gebieten Abfall einsammeln. So wie Sarah Wiedmer, die erste offizielle Raumpatin von Arosa.
  • Aroser Holzbänkli in Zürich | © Arosa Tourismus
    Arosa
    7 May 2021

    Grosser Ansturm von Nah und Fern auf die legendären Aroser Holzruhebänke in Zürich

    Die in der Nacht- und Nebelaktion von Arosa Tourismus platzierten Holzruhebänke sorgten in Zürich erneut für Aufsehen unter den Städtern. Die 20 aus einheimischem Holz gefertigten Bänke waren ein Geschenk, und so stürzten sich Herr und Frau Schweizer heute regelrecht auf die Prachtexemplare.
  • Arosa schafft Sitzplätze in der Stadt Zürich | © Arosa Tourismus
    Arosa
    6 May 2021

    Arosa schafft Sitzplätze in der Stadt - Holzruhebänke als Corona-Geschenk und Alternative für übervolle «Terrassen-Sitzplätze»

    Leider ist die Corona Pandemie auch über ein Jahr nach dem ersten Lockdown noch omnipräsent. Trotz vielen und massiven Einschränkungen der Bewegungsfreiheit durften die Wintersportorte der Schweiz die Wintersaison 20/21 durchführen. Unter herausfordernden Umständen konnte Arosa nicht nur gut und sehr sicher wirtschaften, sondern hatte regelmässig sinnvolle und wirkungsvolle Antworten auf Corona-Vorgaben und behördliche Verfügungen. So schufen sie nach dem Verbot der Nutzung von Terrassen in den Skihütten kurzerhand aus Schnee fabrizierte Sitzstufen. Mit dieser raschen Lösungensfindung wurde Arosa in der ganzen Schweiz als «Terrassen-Gallier» gefeiert. Auch die Behörden zollten der kreativen Lösung Respekt. Nun knüpft Arosa auf kreative Art und Weise an den Winter an und macht mit einer sympathischen Aktion Mut für den bevorstehenden Sommer.

This may also interest you: