Top
Events
****

Winterwandern in Arosa

Traumhafte Wanderrouten in Arosa, Langwies, am Berg, am Untersee oder in Tschiertschen/Hochwang

Jedes Gebiet bietet das passende für Ihre Winterwanderung. Über unser Tourenportal finden Sie alle nützlichen Informationen inklusive Schwierigkeitsgrad zu den Touren. Arosa verfügt über mehr als 60 km präparierte Spazier- und Winterwanderwege, die mitten durch das lebendige Schneesportgebiet zu allen Berghütten oder durch verschneite Wälder führen.
Winterwandern  | © Nina Mattli

Winterwanderrouten

Unser Routenplaner hilft Ihnen dabei, die genau passende Winterwanderung zu planen und zu organisieren, damit Sie entspannt die Winterlandschaften und Panoramasicht geniessen können.

Zur Routenplanung
Winterwandern Weisshorn  | © Nina Mattli

Heidi & Gigi Weg

Ein besonderes Highlight im Wintersportparadies ist der Heidi & Gigi Weg, welcher Arosa und Lenzerheide miteinander verbindet. Die reine Wanderzeit dieser Tour beträgt knapp sechs Stunden. Diese kann aber durch die Benutzung von zusätzlichen Bahnanlagen entsprechend verkürzt werden.

Entlang dieses Winterwanderweges geniessen Sie die herrliche Bergwelt, nutzen die neusten Transportanlagen, wie die Urdenbahn und verpflegen sich in einem der vielen gemütlichen Bergrestaurants.

Die Winterwandertouren im Detail:

Eichhörnliweg

Informationen zu den Eichhörnchen und auch zur Bärenbande - Auf dem bekannten Eichhörnliweg können Kinder die putzigen Tierchen von Hand füttern und entlang des Weges spannende Fakten über Eichhörnchen lernen. Auch im Winter erfreuen sich die Eichhörnchen an ungesalzenen Haselnüssen.

Mehr erfahren
Napa im Schnee | © Stefan Eichholzer

Erlebnisweg Bärenland

Willkommen auf dem bärenhaften Tschuggen-Trail. Unsere Stars des Weges kann man einfach nicht übersehen. Nicht umsonst gehören sie zur Familie der Grossbären. Machen Sie sich auf den Weg und entdecken Sie die sechs Grossbären, erfahren Sie wo sie leben und wie gross sie werden können. Die Route führt vom Arosa Bärenland zur Tschuggenhütte, am Bergkirchli vorbei und bis zur Kulmwiese (Achtung: Im Winter führt die Route von der Tschuggenhütte über den Winterwanderweg zum Bergkirchli, nicht wie im Sommer entlang der Piste). Haben Sie alle Bären gefunden und vermessen, so erfährt man welcher der grösste Grossbär ist. Legen Sie die vollständige Stanzkarte, welche sie bei Arosa Tourismus oder im Arosa Bärenland erhalten, an der Gästeinfo von Arosa Tourismus vor (Sport- und Kongresszentrum im Dorf) und erhalten Sie eine bärige Überraschung.

Arosa Bärenland
Obersee Winterstimmung | © Nina Mattli

Swiss-O-Finder

Der Arosa-Finder ist die erste Umsetzung des für verschiedenen Tourismusorte und Städte konzipierte Projekt "Swiss-O-Finder". Die Schnitzeljagd der etwas anderen Art sorgt für aktive Erlebnisse und fördert die körperliche und geistige Fitness! Das von Swiss Orienteering, dem Schweizerischen Orientierungslauf-Verband, lancierte Angebot soll auf eine einfache Art eine aktive Betätigung ermöglichen, die mit dem Kartenlesen und dem gleichzeitigen Gehen oder Laufen zwei verschiedene Anforderungen kombiniert.

Von jedem der drei Startpunkten (Tschuggen Grand Hotel, Golf- & Sporthotel Hof Maran, Sport- und Kongresszentrum Arosa) kann unentgeltlich eine Karte bezogen und zu einer Family- oder Sportrunde gestartet werden. Die Route kann aber auch mit der App "Swiss-O-Finder" gefunden werden. Bei jedem Posten scannt man ein QR-Code und trackt somit seine Strecke.

Family Distanz: 1.2-1.8 km, 4 oder 5 Posten
Sport Distanz: 4.9-5.4 km, 9 oder 10 Posten

PS: Für mehr Informationen über Arosa und die Umgebung gibt es zusätzliche QR-Codes auf der Strecke.

Mehr erfahren
Isel | © Arosa Tourismus

Lernpfad "Schutz.Wald.Mensch"

Auf diesem Weg kommen Sie in Berührung mit den wichtigsten Aspekten der beiden Leitmotive "Welt in Bewegung" und "Welt bewegen". Die interaktiven Tafeln führen Sie schrittweise an die Materie heran und laden ein, selbst Vermutungen anzustellen, zu beurteilen, folgern und beobachten. Die grundlegenden Informationen zum Thema sind auf den Tafeln dargestellt. Ein Führer mit ergänzenden Aspekten ist am Schalter von Arosa Tourismus für CHF 3.00 erhältlich.

Mehr erfahren
Unsere Wünsche an die Wanderer

Arosa ist bestrebt, den Wanderern ein gut ausgebautes und markiertes Wanderwegnetz zur Verfügung zu stellen. Bitte beherzigen Sie die nachstehenden Wünsche und Anregungen:

  • Hunde gehören an die Leine
  • Bitte nehmen Sie abfälle und Überreste von Picknicks wieder mit nach Hause
  • Auf ihren Wanderungen werden Sie öfters auch Wild beobachten können. Erfreuen Sie sich am Anblick dieser Tiere in ihrer vertrauten Umgebung
  • Wanderwegmarkierungen stehen lassen
  • Gesperrte Wege nicht benutzen
  • Die offiziell markierten Winterwanderwege nicht verlassen 
WANDERKARTE 1:25'000

Bestellen Sie online die Wanderkarte Arosa im Massstab 1:25'000 mit verschiedenen Wandervorschlägen für den Sommer und Winter.