Ruf-bus Hochwang
****

"Willkomma bin ünsch"

im Bergtal Schanfigg

Das Schanfigg erstreckt sich von Arosa bis Chur und von der Plessur im Talgrund bis hoch aufs Mattjischhorn, tief hinein in die malerischen Seitentäler Fondei und Sapün. In diesem wilden Bergtal verbindet sich erlebbare Kultur, vielfältige Natur und entschleunigter Genuss – ideal für alle, die es gerne umwerfend und doch gemütlich haben.

Tal-tipps

Sie planen einen Abstecher ins Tal und fragen sich, was es in und um die Dörfer alles zu erkunden gibt? Gemeinsam mit den Einheimischen aus dem Tal haben wir die beliebtesten und charmantesten Geheimtipps zusammengetragen. Drum nichts wie runter ins Tal – und hoch hinaus!

Viele wege führen ins tal

Ins Tal gelangen Sie bequem per Zug, zu Fuss, zielgenau per Postauto und Shuttlebus oder unabhängig mit dem Auto. Blättern Sie für mehr Informationen zu den jeweiligen Optionen.

nachtaufnahme-viadukt.jpg

Mit der Rhätischen Bahn über das Langwieser Viadukt

Die Zugstrecke der Rhätischen Bahn führt von Arosa nach Chur und hält in Lüen-Castiel, St.Peter-Molinis, Peist, Langwies und Litzirüti. Die Reise- sowie Wegzeit vom Bahnhof zum jeweiligen Dorf liest sich aus dem Fahrplan der Rhätischen Bahn. Zu den absoluten Highlights gehört das Überqueren des weltberühmten Langwieser Viadukts zwischen Litzirüti und Langwies. Ausserdem lohnt sich der aufmerksame Blick aus den Panoramafenstern, denn: auf fast jeder Fahrt entdeckt man wilde Tiere, von Fuchs und Hase bis Reh und Hirsch.

Fahrplan Rhätische Bahn

UH_L1658_fotohomberger.jpg | © Foto Homberger

Mit dem Auto über 360 Kurven

Für die Fahrt auf der Aroserstrasse von Arosa nach Chur rechnet man mit einer Fahrtzeit von rund 45 Minuten, wobei die Abzweigungen zu den einzelnen Dörfern gut ausgeschildert sind. Unterwegs lohnen sich kurze Zwischenstopps, nicht nur um die spektakuläre Anzahl von 360 Kurven zu verdauen, sondern auch um die Sicht in Richtung Talseite Tschiertschen-Praden zu geniessen. Wer genau hinschaut, erspäht auch die ein oder andere Erdpyramide – von den Einheimischen liebevoll «Steinmannli» genannt. 

Hinweise zu Fahrverboten

Per Postauto

Peist ist an das Churer Postauto-Netz angeschlossen, womit sich von Chur über Maladers, Calfreisen, Castiel, Pagig und St. Peter bis nach Peist und retour fahren lässt.

SBB-Fahrplan

Kulturelle veranstaltungen

Entdecken Sie das Tal, indem Sie an kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. Von Vorträgen, Exkursionen, Führungen und Ausstellungen bis hin zu Turnieren oder Dorf- und Gourmetanlässen. Im Tal ist über das Jahr hinweg für alle etwas dabei.

2 Ergebnisse
Walser Kulturtage 2023 / Copyright: Nina Homberger
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
2 Ergebnisse