31. Mai 2024

Arosa Tourismus erhält eine weitere Auszeichnung für die KI-Kampagne

Aktuelle News
KI Kampagne | © Arosa Tourismus
KI Kampagne | © Arosa Tourismus

Der Erfolg der #Bergtraum-Kampagne geht weiter. Die erfolgreiche und schweizweit erste KI-generierte Winterkampagne 2023/24 von Arosa Tourismus und Yoveo | Team Farner hat eine weitere Auszeichnung erhalten. Bei den WorldMediaFestivals in Hamburg gab es den Grand Award für die «beste cross-mediale Kampagne».

Die Tourismusdestination Arosa steht seit vielen Jahren für Kreativität, Einfallsreichtum und präsentiert sich als Ort, an dem Träume wahr werden und Partizipation aktiv gelebt wird. Diese einzigartige Mischung verknüpfte Arosa Tourismus zum Start ins Jahr 2024 zu einem Zusammenspiel von Technik und Schwarmintelligenz, die erstmals in der Schweiz eine Crowd-generierte KI-Kampagne produzierte. Als Aufhänger dienten dabei die Interessen, Wünsche und Sehnsüchte der Gäste, die ihren persönlichen Bergtraum beschreiben sollten. Dabei spielte es keine Rolle, ob die Teilnehmenden den Ort und das Angebot von Arosa kennen. Vielmehr sollte uneingeschränkt und unvoreingenommen das Thema Bergferien kreativ umgesetzt werden. KI verwandelte anschliessend die persönlichen Beiträge in nahezu Echtzeit in atemberaubende Kunstwerke, die Teil der Digital- und Printkampagne werden konnten.

Internationale Auszeichnung
Die erste Aroser Crowd-generierte KI-Kampagne war ein sehr grosser Erfolg - mehr als 43'000 Bilder wurden in wenigen Wochen generiert. Auch in der Marketing- und Werbebranche kam #Bergtraum gut an. Nach zwei nationalen Auszeichnungen beim Best of Swiss Web 2024, konnte nun der erste internationale Erfolg verbucht werden. An den WorldMediaFestivals 2024 in Hamburg gab es erneut Grund zum Jubeln. Die Auszeichnung für den Grand Award, eine der beiden Top-Kategorien, ging im Bereich «beste cross-mediale Kampagne» an die Kooperation von Arosa Tourismus und Yoveo | Team Farner. «Arosa macht Träume wahr» setzte sich dabei gegen namenhafte Konkurrenz durch und liess u.a. das schwedische Energieunternehmen Vattenfall und das zweite deutsche Fernsehen (ZDF) hinter sich. Die Jury schätzte das innovative und abwechslungsreiche Zusammenspiel verschiedener Marketingplattformen und die Kombination mit realisierten Träumen.

Mehr als 100 Träume verwirklicht
Denn es blieb nicht nur bei der Kampagne. Arosa Tourismus liess viele eingereichte Träume wahr werden, sei dies u.a. mit einer Einladung zum Après-Ski, Skipässen oder Wellness-Wochenenden. Zusätzlich zur Digital- und Printkampagne (digital out of home, Plakate, Online- und Printmedien, etc.) wurden auch verschiedene Merchandising-Produkte mit dem Bergtraum-Sujet bedruckt. Selbst auf «Specials» wie Gondeln, Bussen oder Arosa-Briefmarken fanden die durch die Bevölkerung erstellten KI-Bilder Aufnahme. Nicht zuletzt fand eine physische Vernissage statt, an der 20 ausgewählte Bilder zu einem für einen guten Zweck versteigert wurden. Mit einer persönlichen Dankesbotschaft nach Einreichung des Bildes wurde zudem die Möglichkeit zusammen mit dem Partner Ifolor geboten, beliebige Produkte mit der Arosa-#Bergtraum-Eigenkreation zu bedrucken. Dieses cross-mediale Zusammenspiel überzeugte die internationale Jury.

Über die weitere Auszeichnung ist man auch bei den Projektinitianten hoch erfreut. Marco Demont, Partner bei Yoveo | Team Farner, meint: «Diese Auszeichnung zeigt einmal mehr, dass Innovation und Mut belohnt wird. Wir sind stolz, dass unsere Bergtraum-Kampagne international Anerkennung findet!»

Über die World Media Festivals
Die WorldMediaFestivals sind ein weltweiter Wettbewerb für Broadcast- und Non-Broadcast-Medien. Die 25. Television & Corporate Media Awards 2024 würdigten herausragende Medienlösungen auf internationaler Ebene. Diese umfassten audiovisuelle, Print- und Online-Produktionen in Bereichen wie Information, Bildung und Unterhaltung. Die WorldMediaFestivals in Deutschland gehören zu den wichtigsten Veranstaltungen der Branche und die Preisträger zu den Besten ihres Fachs.