Erfolgreicher Jugendlauf – 37. Planoiras auf Originalstrecke in den Startlöchern

12. Januar 2022
Nach dem coronabedingten Ausfall im letzten Jahr findet die 37. Ausgabe des Planoiras Volkslanglaufs am kommenden Sonntag, 16. Januar 2022, dank des Schneefalls und der unermüdlichen Arbeit der Truppe um OK-Präsident Urs Baselgia auf der Originalstrecke statt. Bereits eine Woche zuvor fand am Samstag, 8. Januar 2022, der Jugendlauf mit 152 Teilnehmer:innen auf der Luziwiese statt.
Kontaktdaten
Carmen Lechner
PR/Medien
Ferienregion Lenzerheide & Lenzerheide Bergbahnen AG

VON CHRISTIAN WEDER

Der Jugendlauf feierte ein Jubiläum. Zum 25. Mal wurde das Nachwuchsrennen durchgeführt und dies teilweise bei Schneefall, Sonnenschein, einer Schneetemperatur von 0 Grad und einer Lufttemperatur von minus 5 Grad. Die Loipenbedingungen für die Langlaufstars, insgesamt 152 Teilnehmerinnen, von morgen (U8-U20) beim Skatingrennen (Einzelstart) waren dank der hervorragenden Arbeit der Streckencrew ausgezeichnet. Die Streckenlänge reichte von 1,2 km (U8) bis 11,4 km (U20). Das Rennen zählte zum Raiffeisen Nordic Cup, das insgesamt acht Rennen umfasst. Lenzerheide war die dritte Station des Cups. Zudem zählte es auch zum Cargo Grischa Cup Mittelbünden, wo es das erste Rennen war. Am erfolgreichsten schnitt der LLC Bual Lantsch mit insgesamt drei Siegen ab, vor Lischana Scuol mit zwei Siegen. 

Titelverteidiger von 2020 am Start
Die 37. Austragung des Planoiras wird das erste Rennen der Swiss-Loppet-Serie sein, da das geplante Rennen in Campra von vergangenem Sonntag auf anfangs März 2022 verschoben wurde. Der Sieg beim Langlauf-Klassiker in Lenzerheide wird über die Titelverteidiger von 2020 Ilya Chernousov (Lantsch/Lenz) und Seraina Kaufmann (Ftan) führen. Chernousov setzte sich bei den Männern vor zwei Jahren erst ganz am Schluss gegenüber Marino Capelli (Davos) und Toni Livers (Davos) durch. 2019 gewann ebenfalls Ilya Chernousov vor Toni Livers und Livio Bieler. Bei den Frauen dominierte im Jahre 2020 Seraina Kaufmann mit fast zwei Minuten Vorsprung vor der Davoserin Seraina Boner. 

Rund 350 Teilnehmer:innen erwartet
Da am Planoiras-Sonntag der erste Teil der Schweizer Meisterschaften in Zweisimmen stattfindet, ist fraglich, ob Kaderathleten den Weg nach Lenzerheide finden. Jedes Jahr laufen auch Mountainbikecracks mit, so erscheinen zum jetzigen Zeitpunkt auf der Startliste unter anderem der Walenstadter Endurospezialist Gusti Wildhaber und der ehemalige Junioren-Schweizer-Meister und Weltcupfahrer Andrin Beeli (Sagogn), der im nächsten Jahr von der Cross-Country-Strecke zum Marathon wechselt.

Zudem laufen alle vier Planoiras-«Heroes» mit, die bisher alle Rennen mitgemacht haben, inkl. digitaler Version vom 2021. Da die Wetterprognosen ausgezeichnet sind, dürfte es auch noch zahlreiche Nachmeldungen geben, erwartet werden rund 350 Teilnehmer:innen.

Digitale Version des Planoiras
Nebst dem «richtigen» Planoiras gibt es im 2022 auch die Möglichkeit, den Planoiras in einer digitalen Form zu absolvieren. Start und Ziel sind bei der Roland Arena in Lantsch/Lenz bei der Loipenpasskontrolle. Man hat die Wahl zwischen dem «Planoiras» (23.5km – zwei Runden) oder dem «Planoirino» (12km – eine Runde). Die Streckenführung ist äusserst abwechslungsreich und bietet neben flachen Abschnitten auch leichte Anstiege. Idyllisch gelegen bietet diese Strecke kleinere Waldabschnitte und grosszügig präparierten Flächen wie beim Golfplatz. Die Anmeldung ist kostenlos und muss bis spätestens zum 15. Januar 2022 erfolgt sein. Anschliessend wird der digitale Planoiras deaktiviert.

Rangverkündigung im Freien 
Aufgrund der aktuellen Lage finden die Verpflegung und die Rangverkündigung nicht in der Mehrzweckhalle statt, sondern im Freien im Bereiche des Zielgeländes. Duschen und Garderoben können aufgrund der geltenden Bestimmungen mit 3G nicht angeboten werden. Toiletten sind sowohl beim Start in der Roland Arena in Lantsch/Lenz wie auch beim Zielgelände bei der Mehrzweckhalle vorhanden.

Das Programm des 37. Planoiras Volkslanglaufs
Samstag, 15. Januar 2022

15.00 bis 17.00 Uhr: Startnummernausgabe Mehrzweckhalle Lenzerheide       

 

Sonntag, 16. Januar 2022

07.30 bis 10.00 Uhr: Startnummernausgabe Mehrzweckhalle Lenzerheide
10.30 Uhr: Start Elite/Elite A Roland Arena Lenzerheide, Lantsch/Lenz
10.31.30 Uhr: Start Hauptklasse A
10.33 Uhr:  Start Hauptklasse B
10.34.30 Uhr:     Start Planoirino
ca. 11.10 Uhr:     Zielankunft Planoirino Luziuswiese, Lenzerheide
ca. 11.25 Uhr:     Zielankunft Planoiras
ca. 13.30 Uhr:     Rangverkündigung

Verfügbare Medienbilder

  • Impression 2020: Planoiras Volkslanglauf
    12. Januar 2022 | © Martin Osinga