Nordic für und mit Kinder

Schnee. Spass. Familie

Langlauf und Biathlon sind nichts für Kinder? Von wegen! Ob im Anhänger oder selbst auf den schmalen Latten – es gibt verschiedene Möglichkeiten für die ganze Familie.
Langlaufen für Kinder | © Johannes Fredheim

Das musst du wissen

Keine Frage, Kinder wollen immer überall mit dabei sein. Sportliche Aktivitäten wie Langlaufen sind dabei keine Ausnahme. Für den Familienausflug auf die Loipe solltest du jedoch gewisse Punkte beachten.

Ab wann ein Kind für die Loipe bereit ist, ist ganz individuell: Je nachdem wie sportlich es ist, ob es bereits Skifahren kann und wie viel Ausdauer es hat. Aber grundsätzlich ist es ab vier Jahren sinnvoll.

Du möchtest dein Kind schon vor vier mitnehmen? Dann ist das in einem Anhänger kein Problem.

Für Kinder gilt ganz klar klassisch. Durch die Ähnlichkeit zum normalen Laufen finden die Kinder schnell vertrauen.

Vor allem beim Skilanglauf gilt: Kinder lernen anders, als Erwachsene. Das Wichtigste zuerst: Keinesfalls mit Kindern auf eine lange Tour gehen! Das würde sie nur frustrieren. Gelernt wird ausschliesslich durch Beobachten, nicht durch Erklären. Spielerisch im Schnee toben, kleine Figuren treten und kleine Abfahrten einbauen. Kinder fühlen sich in der Gruppe mit Gleichaltrigen wohl und nutzen gern die Gelegenheiten Freundschaften zu knüpfen. In den Kinder (Schnupper-)Kursen sind sie daher bestens aufgehoben.

Ja, es gibt Langlaufmaterial für Kinder und nein, mit der alpinen Ausrüstung braucht ihr es nicht zu versuchen. Das ist eine Qual für die Kinder. Die Langlaufski sind im Verhältnis breiter und kürzer als jene für Erwachsene. Faustregel für Kinder: Skilänge gleich Körpergrösse und die Stöcke bis maximal unter die Achseln.

Wenn dein Kind schon komplett allein laufen kann, steht die richtige Loipenwahl im Zentrum. Was aber, wenn sie noch nicht lange durchhalten können oder noch im Kinderwagen sitzen? Auch dafür gibt es verschiedene Lösungen.

Kinderskigurt – Ziehen. Bremsen. Steuern. Die Kinderleine wie man sie im alpinen kennt, gibt es auch für die Loipe.

Kufen oder Schlitten – für gewissen Kinderwagen gibt es passende Kufen, die sich leicht aufsetzten lassen. Die klassische Variante dazu ist ein einfacher Holzschlitten. Anschnallen. Umbinden. Loslaufen.

Die passenden Loipen für Kinder

Die Loipenwahl entscheidet schnell über Frust oder Freude beim Kind und ist darum zentral. Nicht zu lang und zu schwierig, aber abwechslungsreich sollte sie sein. Kinder freuen sich über angepasste Herausforderungen in Form von Hügeln und Kurven. Ebenfalls hilft es kleine Zwischenziele zu setzten oder gar eine Schnitzeljagd auf der Loipe zu machen.

langlauf-lenzerheide-skills-park-kinder.jpg

Cross Country Skills Park

Rocke die Roland Arena

Im Cross Country Skills Park schulst du spezifische Übungen, Schlüsselbewegungen und Kernkompetenzen.

Besonders Kinder und Jugendliche toben sich gerne im Skills Park aus. Mit seinem familiengerechten Konzept ist der Skills Park auch ein attraktiver Winterspielplatz.

Nordic Angebote

Koordination. Faszination. Ausdauer. Finde passende Angebote. This is nordic by Lenzerheide.