Hören im Zauberwald: Hochkarätiges Line-up in der Weihnachtszeit

13. September 2021
Im Dezember 2021 kehrt der Zauberwald Lenzerheide zurück – und das mit voller Wucht. Das hochkarätige Line-up darf sich sehen lassen: Luca Hänni, Stefanie Heinzmann, Loco Escrito, Lo & Leduc und viele weitere Stars der Musikszene sorgen für unvergessliche Konzertabende vom 10. bis 30. Dezember 2021 in Lenzerheide.
Kontaktdaten
Carmen Lechner
Medienstelle
Lenzerheide Marketing und Support AG

Eine Kombination aus Lichtkunst, Musikerlebnis und Kulinarik inmitten einer winterlichen Bergwelt – das ist der Zauberwald Lenzerheide. Eine Faszination für alle Sinne, die Gross und Klein, Jung und Alt in ihren Bann zieht. Der Event sticht schweizweit durch seine Einzigartigkeit heraus und begeisterte seit seiner Premiere im Jahr 2013 unzählige Besucherinnen und Besucher. «Endlich geht es wieder los! Unsere Motivation liegt darin, unseren Besucherinnen und Besuchern eine Veranstaltung mit vielen positiven Emotionen zu bieten. Wir hoffen, einen Ort zu erschaffen, wo man den Alltag hinter sich lassen und sich vom Zauberwald mit all seinen Facetten in eine andere Welt entführen lassen kann», freut sich OK-Präsident Giancarlo Pallioppi. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Das musikalische Line-Up steht, die Lichtinstallationen sind kuriert. Viele spannende Künstlerinnen und Künstler sind am Start und entwickeln den Zauberwald stetig weiter. Die Veranstalter bedanken sich bei ewz – Elektrizitätswerk der Stadt Zürich – dem langjährigen Presenting Partner des Zauberwalds Lenzerheide.

Drei Wochen Live-Konzerte in der verschneiten Bündner Bergwelt
Die 8. Austragung des Zauberwalds Lenzerheide startet am Freitag, 10. Dezember 2021, mit einem Konzert des Schweizer Sängers und Songwriters Luca Hänni, der vor einem Jahr sein erstes deutschsprachiges Album «110 Karat» veröffentlichte. Ein nächstes Highlight folgt mit der Schweizer Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann am Sonntag, 12. Dezember 2021. Mit ihrem Album «Labyrinth» präsentierte die sympathische Walliserin erst kürzlich neue Musik, die während des letztjährigen Lockdowns entstanden ist. Ein musikalischer Umschwung steht mit Loco Escrito am Donnerstag, 16. Dezember 2021, auf dem Programm. Der Schweizer mit kolumbianischen Wurzeln ist bekannt für seine Latin-Pop-Hits, die zum Tanzen anregen. Tags darauf folgt bereits das nächste Highlight. Am Freitag, 17. Dezember 2021, steht das Schweizer Mundart-Popduo Lo & Leduc auf der Zauberwald-Bühne, deren Ohrwürmer wie «Jung verdammt» oder «079» wohl auswendig mitgesungen werden können. Lo & Leduc bringen zudem einen Special Guest an ihr Konzert mit und zwar niemand Geringeres als den Bieler Musiker Nemo – eine Premiere für das Duo, hatte es bisher doch noch keine Featurings auf der Bühne. Nemo wird zusammen mit Lo & Leduc einige exklusive Songs performen und reist dafür extra aus Los Angeles an.

Die vollständige Programmübersicht gibt es auf zauberwald-lenzerheide.ch.

Kinderprogramm mit Märchen, Zaubershow, Theater und Clown
Damit auch Familien mit Kindern ein einmaligs Rundumerlebnis geniessen können, präsentiert der Zauberwald Lenzerheide ein abwechslungsreiches Kinderprogramm, das täglich ab 18.00 Uhr stattfindet. Tante Carmen, Linard Bardill, das Minitheater Hannibal oder auch Clown Pepe lassen Kinderaugen leuchten und verzaubern in der magischen Atmosphäre des Zauberwalds.

Tickets jetzt im Vorverkauf erhältlich
Zeitgleich mit der Ankündigung des Line-ups startet der Ticketvorverkauf auf der Webseite zauberwald-lenzerheide.ch und im Informationsbüro Lenzerheide. Anders als in den Vorjahren gibt es keine Abendkasse. Sämtliche Tickets müssen via Vorverkauf erworben werden. Der Zauberwald Lenzerheide 2021 ist eine Veranstaltung mit Covid-Zertifikat.

Verfügbare Medienbilder

  • Impression aus dem Jahr 2019: Lichtinstallation «Hexx Øne» von Calidos
    13. September 2021 | © Cemil Erkoc
  • Impression aus dem Jahr 2019: Lichtinstallation «Wings» von NOA
    13. September 2021 | © Cemil Erkoc
  • Lo & Leduc stehen am 17. Dezember 2021 auf der Zauberwald Bühne
    13. September 2021 | © ZVG