Medienmitteilungen

Aktuelle Medienmitteilungen aus Arosa.

  • Schneemann_19.jpg | © Arosa Tourismus / Nina Hardegger-Mattli
    Arosa
    23. September 2022

    Unangebrachtes Lachen - Arosa Humorfestival nominiert Ignazio Cassis für den Schneemann des Jahres

    Bundespräsident Ignazio Cassis zeigte sich beim Handschlag mit dem russischen Aussenminister Sergej Lawrow ziemlich glücklich und lächelte freundlich in die Kamera. Das Lächeln sorgt vielerorts für Unverständnis. Auch die Arosa Humorfestival Jury äusserst sich dazu und nominiert Cassis für den Aroser Negativpreis «Schneemann des Jahres».
  • Arosa
    20. September 2022

    Eventpremiere in Arosa – Sportbegeisterte bezwingen X-Warrior Natural Obstacle Race in den Bündner Bergen

    Arosa wurde von energiegeladenen Adrenalinjunkies heimgesucht. Am vergangenen Wochenende fand im Bündner Ferienort die erfolgreiche Premiere des anspruchsvollen Hindernisrennen «X-Warrior» statt. Auf verschiedenen Strecken haben sich die sogenannten «Warriors» mit der Aroser Natur gemessen. Trotz Wetterverschiebungen ziehen die Verantwortlichen ein positives Fazit.
  • Arosa
    15. September 2022

    Arosa im Zeichen von Mani Matter

    In genau drei Wochen trifft sich die Schweizer Mundartszene in Arosa. Wenn Bänz Friedli, der künstlerische Leiter, ruft, kommen alle: Fräulein Da Capo, Kilian Ziegler, Heidi Happy und sogar Stephan Eicher. Der Schweizer Ausnahmekünstler beehrt das Arosa Mundartfestival in einer speziellen Mission. Eröffnet wird das Festival am 6. Oktober 2022 nämlich mit einem Abend zu Ehren des grossen Berner Chansonniers Mani Matter, dessen Todestag sich dieses Jahr zum 50. Mal jährt. Und eben mit dabei: Roman Nowka’s Hot 3 & Stephan Eicher.
  • © Arosa Tourismus
    Arosa
    13. September 2022

    Arosa weiterhin im Höhenflug

    Arosa Tourismus blickte an der heutigen Generalversammlung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021/22 zurück. Die Tourismusorganisation schliesst mit einem Jahresgewinn von knapp CHF 35'000 ab. Als Resultat von vorbildlicher Zusammenarbeit in Arosa konnten im letzten Geschäftsjahr so viele Logiernächte wie nie zuvor verzeichnet werden.
  • © Remi Dargegen
    Arosa
    5. September 2022

    Arosa ClassicCar 2022 – Wiederholungstäter, Wetter-Mix und viele strahlende Gesichter

    Bei strahlendem Sonnenschein ging gestern die 18. Arosa ClassicCar zu Ende. Die Veranstalter sind zufrieden: Während den vergangenen vier Tagen strömten zahlreiche Oldtimer-Fans und Motorsportbegeisterte ins Schanfigg und sorgten für gute Stimmung beim legendären Bergrennen. Seinen dritten Sieg in Folge holte sich Florian Feustel. Roman Becvarik schaffte es in seinem Ferrari 250 GT/DROGO bei der 15. Teilnahme zuoberst auf das Podest. Auch Daniel Uebelhard gehört zu den diesjährigen Siegern. Thomas Amweg konnte zwar seinen eigenen Streckenrekord nicht brechen, sicherte sich aber den Tagessieg wie auch den Sieg in der Competition Formula Kategorie. Schnellste Frau war dieses Jahr «Lady Sue, Sue Darbyshire aus England.
  • Arosa
    17. August 2022

    Arosa ClassicCar mit altbekanntem Oldtimerspektakel und spannenden Neuerungen

    Schon bald verwandelt sich das idyllische Arosa wieder ins «Little Monaco» der Alpen. Dann, wenn vom 1. – 4. September 2022 die 18. Arosa ClassicCar stattfindet und Oldtimerfans ins Bündner Bergdorf pilgern. Das Startfeld ist auch dieses Jahr vielversprechend, das Interesse im Vorfeld war enorm. Über 170 Fahrer:innen absolvieren die 76 Kurven zwischen Langwies und Arosa dieses Jahr.
  • SE20_S2_Marius_Holler_1077.jpg | © Marius Holler
    Arosa
    11. August 2022

    Mit dem SPAR Swiss Epic startet die Sammelaktion für die World Winter Games 2029

    Vom Dienstag, 16. bis Samstag, 20. August 2022 findet der vierte SPAR Swiss Epic in Graubünden statt. Das fünftägige Mountainbike Etappenrennen der weltweiten Epic Series führt diesen Sommer von Arosa über Laax nach Davos. Für Arosa sind in Arosa Alex Fiva und das lokale Team der Arosa Bikeschool mit einer ganz bestimmten Mission am Start. Mit ihrer Teilnahme sammeln sie am Etappenrennen Gelder für den neu gegründeten Arosa Fonds von Arosa Tourismus und Special Olympics Switzerland. Ziel des Fonds ist es, geistig beeinträchtigen Sportler:innen den Zugang zu Trainingsmöglichkeiten zu bieten, um 2029 an den World Winter Games in Graubünden teilnehmen zu können. Vom 6. bis 17. März 2029 werden 2’500 Athlet:innen aus mehr als 100 Ländern alle Regionen der Schweiz kennenlernen, in neun Sportarten antreten und so für das gleichberechtigte Zusammenleben aller Menschen in unserer Gesellschaft werben.
  • Vergesellschaftung Sam und Jamila im Arosa Bärenland | © Stiftung Arosa Bären / VIER PFOTEN
    Arosa
    8. August 2022

    Geschwisterpaar darf sich im Arosa Bärenland neu kennenlernen

    Sam und Jamila, die neusten Bewohner im Arosa Bärenland, sind heute zum ersten Mal im direkten Kontakt aufeinandergetroffen. Obwohl die beiden Geschwister sind, wurden Sie in ihrer Vergangenheit im Zoo Skopje getrennt gehalten. Beim erstmaligen Aufeinandertreffen in Arosa haben sich die beiden kurz erschrocken und gingen in eine bärentypische Angriffsposition. Diese legte sich jedoch gleich wieder und es folgte ein vertrautes, gegenseitiges Beschnuppern.