Wetterwichtweg Heidbüel

Hoch oben in den Wäldern von Heidbüel lebt ein kleines besonderes Völkchen: die Wetterwichte. Niemand kennt das Wetter so gut wie sie. Auf ihrem Weg geben sie ihr Wissen weiter.

 

Durch den Wald, über Wiesen, Stock und Stein führt der 2.5 km lange Bergweg, welcher teilweise steil und leicht ausgesetzt ist. An jeder der zehn Stationen entlang des Wetterweges können Sie mit Hilfe eines Blickrichters ein Alptier entdecken, welches Ihnen hilft, die Wetterbotschaft auf der Wetterwichte Karte zu entschlüsseln.

Der Rundweg eignet sich für Kinder ab dem Schulalter und es wird gutes Schuhwerk empfohlen. Schnappen Sie sich die Familienbroschüre mit integrierter Karte beim Kassabereich im Portal Churwalden oder im Informationsbüro Lenzerheide und erkunden Sie die Stationen auf dem Wetterwichtweg. Als Belohnung für die entschlüsselte Wetterbotschaft erhalten die Kinder eine kleine Überraschung, welche sie zuhause noch lange an das Abenteuer bei den Wetterwichten erinnern wird. 

Tipp: Sie erreichen Heidbüel bequem mit der Panoramabahn Heidbüel von Churwalden aus.