28. Juli 2020

Bundesfeier mit Höhenfeuer am 1. August

© Arosa Tourismus
© Arosa Tourismus
© Arosa Tourismus
© Arosa Tourismus
© Arosa Tourismus
© Arosa Tourismus

Auch dieses Jahr findet am Obersee wieder die Bundesfeier zum 1. August statt. Die Festlichkeiten starten am Samstag mit einem Kinder-Lampionumzug vom Rathaus runter zum Obersee. Dort findet ab 21.00 Uhr die 1. August Feier statt mit musikalischer Untermalung von Alphornklängen, Begrüssung durch Kurdirektor Pascal Jenny, Festrede von Gemeinderatspräsidenten Lorenzo «Lolo» Schmid und der Lesung aus dem Buch «Arosa in 100 Geschichten» mit Christian Sprecher. Das gemeinsame Singen der Nationalhymne mit Alexander Seidel rundet die Festlichkeiten ab. Der SAC Arosa wird wiederum Höhenfeuer rund um Arosa organisieren. Auf ein Feuerwerk wird zu Gunsten einer Inszenierung auf dem Obersees verzichtet.

Spezieller Hinweis
Corona-Hinweis: Falls der Abstand von 1.5 Meter nicht eingehalten werden kann, besteht während den Feierlichkeiten eine Maskenpflicht, ausgenommen sind Kinder bis 12 Jahre. Wer seine eigene Maske nicht dabei hat, kann vor Ort eine Schutzmaske vom Veranstalter beziehen.

Programmübersicht
20.30 Uhr         Besammlung für den Lampionumzug beim Rathaus
20.45 Uhr         Start des Lampionumzugs mit Jöri zur Oberseepromenade unter Glockenläuten der Aroser Kirchen
Ab 21.00 Uhr    1. August-Feier bei der Oberseepromenade (freier Eintritt) 
Bei schlechter Witterung wird die Feierlichkeit im Kongresssaal vom Sport- und Kongresszentrum stattfinden. Die Platzzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen unter T +41 81 378 70 20.