18. Februar 2021

Clean-up (every) Day

drohne-tag.jpg | © Patrick Kiener

Littering ist leider traurige Realität – auch in Arosa. Gerade in Zeiten von Einwegmasken und Take Away-Geschirr, wird viel Abfall nicht fachgerecht entsorgt. Dieser Müll verunreinigt Boden, Pflanzen und Gewässer, reduziert die Lebensqualität und stört Mensch und Tier. Nun fordern wir die Aroser Bevölkerung und auch unsere Gäste dazu auf, eine Gegenbewegung zu starten. Möchten Sie etwas verändern und sich für ein sauberes Arosa engagieren? Lassen Sie uns mit der «SauberesArosa-Challenge» etwas bewegen!

Das Prinzip ist einfach: Wer gerade die schöne Natur in Arosa geniesst und Abfall findet, wo er nicht hingehört, nimmt ihn auf und teilt seine gute Tat auf den sozialen Medien mit dem Hashtag #sauberesarosa. Ausserdem sollen drei Freunde mit einer Nomination motiviert werden, ebenfalls an der Challenge teilzunehmen.

Ein Post zeigt Ihrer Community Ihr Umweltschutz-Engagement und dient als digitales Versprechen, nicht wegzusehen.