19. Juli 2021

Rückkehr der Grossanlässe

Swiss Orienteering Week 2021 Arosa | © Arosa Tourismus / Urban Engel
Swiss O Week 2021 Arosa | © Arosa Tourismus / Urban Engel
Gewinner 1. Etappe SOW Arosa | © Arosa Tourismus / Urban Engel
Schülercup Swiss O Week 2021 Arosa | © Arosa Tourismus / Urban Engel
Swiss Orienteering Week 2021 Arosa | © Arosa Tourismus / Urban Engel
Swiss O Week 2021 Arosa | © Arosa Tourismus / Urban Engel
Gewinner 1. Etappe SOW Arosa | © Arosa Tourismus / Urban Engel
Schülercup Swiss O Week 2021 Arosa | © Arosa Tourismus / Urban Engel

Die Swiss Orienteering Week ist der schweizweit grösste OL-Anlass und ermöglicht allen Teilnehmenden eine Woche lang Ferien mit Sport und einer Prise Abenteuer. OL gilt als Lifetime-Sport für die ganze Familie. So weckt die vielfältige Sportart in einer ebenso vielfältigen Destination wie Arosa das Interesse von Gross und Klein. Mit der ersten Etappe am Sonntag, startete die Swiss Orienteering Week Arosa am Wochenende in eine Woche ganz im Zeichen des OL-Sports. Trotz Nieselregen liessen sich die motivierten LäuferInnen nicht davon abhalten, im Gelände Arosa Obersee ihre Posten zu suchen und das waldige, coupierte Gelände so rasch als möglich zu bewältigen.

Die Swiss O Week in Arosa geht noch bis am Samstag, 24. Juli weiter. Auf die Teilnehmenden warten fünf weitere abwechslungsreiche Etappen mit viel Sonnenschein inmitten des einmaligen Bergpanoramas von Arosa. Zu erwähnen sind an dieser Stelle sicherlich die Eliteläufe, an welchen am Donnerstag und Freitag auch die grossen Namen aus dem OL-Nationalkader mitlaufen werden. Die Zieleinläufe aller Etappen können auf der Webseite der Swiss O Week auch über die Livecams mitverfolgt werden. Neben dem sportlichen Kräftemessen steht den Teilnehmenden aber auch ein breites Rahmenprogramm neben den Wettkämpfen zur Verfügung. Die Destination Arosa bietet dafür
mit kulturellen Angeboten, naturnaher Erholung und Abenteuern im Arosa Bärenland oder dem Seilpark die nötige Prise Abwechslung neben dem Orientierungslauf.