Skiticket buchen
****

202 Höhenweg Tgantieni

Viel Sonnenschein und noch viel mehr Panorama: Auf dem Höhenweg geniessen die Winterwanderer eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Berggipfel und den zugefrorenen Heidsee.

Bei der Bergstation Tgantieni nimmt einen das Panorama sogleich gefangen: Die gegenüberliegende Talseite wird vom Parpaner Rothorn beherrscht; im Süden wandert der Blick Richtung Albulatal und Oberhalbstein. Es folgt eine kleine Steigung bis zum Berghotel Tgantieni, wo in den Höhenweg in Richtung Valbella eingebogen wird. Nebst der herrlich verschneiten Berglandschaft hat man hier einen wunderschönen Blick auf den zugefrorenen Heidsee. In diesem See leben zahlreiche Fischarten wie Saiblinge, Bach-, Regenbogenforellen, Elritzen, Karpfen und Schleien. Die Seeufer stehen teilweise unter Naturschutz.

Praktisch ebenen Wegs geht es weiter in der Flanke von Piz Scalottas und Danis nach Spoina. Dort nimmt man die rechte Abzweigung, welche durch verschneite Wälder vorbei am Sessellift Pedra Grosse führt. Zum Abschluss gelangt man über die Voa Sporz zurück ins Dorfzentrum.