8. Januar 2020

35. Planoiras Volkslanglauf trotz Schneeknappheit auf Originalstrecke

Die Originalstrecke von 25 Kilometern, mit Start in der Biathlon Arena Lenzerheide in Lantsch/Lenz und dem Ziel auf der Luziuswiese in Lenzerheide, befindet sich trotz der Schneeknappheit dank der ausgezeichneten Loipenarbeit in einem hervorragenden Zustand. Der Lauf, der zur Swiss Loppet Serie zählt, findet in der freien Technik statt, wobei auf der ganzen Strecke klassische Spuren vorhanden sind. Zu Beginn wird auf Teilen der selektiven und harten Tour de Ski Strecke gelaufen bevor es Richtung Lenzerheide und Parpan geht. 

Ausgangslage offen – grosser Favoritenkreis
Da an diesem Wochenende kein grosses Rennen im Wettkampfkalender steht, wird der eine oder andere Kaderathlet am Start erwartet. Die Ausgangslage um die vordersten Plätze ist also völlig offen. Zum Favoritenkreis um die Podestplätze zählen der Vorjahrssieger Ilia Chernousov (Lantsch/Lenz), Toni Livers (Davos), Campra Sieger Philippe Nicollier (Sion), sowie der Campra Zweite Reto Hammer (Zweisimmen). Gespannt darf man erneut auf das Auftreten der Mountainbike Fraktion sein. Weltmeister Nino Schurter lief bei jeder seiner sechs bisherigen Teilnahmen in die Top 30. Letztes Jahr wurde er als 14. hauchdünn vom Igiser Nachwuchsbiker Janis Baumann geschlagen.

Bei den Frauen dürften Claudia Schmid (Luzern, 1. Campra), die Davoserin Sandra Wagenführ (2. Campra, Vorjahresdritte), die Vorjahres-Zweite Stefanie Arnold (Unterschächen) und die Vorjahresvierte Seraina Kaufmann (Ftan), zu den härtesten Konkurrentinen der Davoserin Seraina Boner gehören.

Pastaparty und Rangverkündigungen in der Mehrzweckhalle Lenzerheide
Das Planoiras Langlaufwochenende wird am Samstag mit den Langlaufstars von morgen auf der Luziuswiese in Lenzerheide eröffnet. Dort können die jungen Langläuferinnen und Langläufer zeigen, was in ihnen steckt. Vormittags findet das traditionelle klassische Rennen statt und nachmittags die Verfolgung nach Gundersen Methode. Startberechtigt sind Kinder im Alter von 8 bis 20 Jahren. Die Strecke beträgt je nach Alter zwei Mal 0,8 bis 6,3 Kilometer.

Ebenfalls eine Startmöglichkeit am Samstag bekommen Teilnehmer mit einer Behinderung, die eine frei wählbare Strecke von 500/1000 oder 3000 Metern zurücklegen werden. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem Start im Rennbüro beim Schulhaus Lenzerheide möglich. Pastaparty und Rangverkündigungen sowohl für den Jugendlauf sowie den Planoiras finden wie gewohnt in der Mehrzweckhalle Lenzerheide statt.

Verkehrsbehinderungen im Raum Lenzerheide-Parpan (entsprechende Umleitungen sind signalisiert)
Am Sonntag sind in folgenden Gebieten Verkehrsbehinderungen zu erwarten:

  • Plam di Roisch (gesperrt von Samstagabend bis Sonntagmittag beim Loipenübergang)
  • Voa Sporz beim Skischulsammelplatz (für den Normalverkehr gesperrt von Sonntagvormittag bis Sonntamittag. Der Sportbus fährt jedoch ohne Einschränkungen.)
  • Parpan im Gebiet Mühlestrasse, Hotel Alpina und Oberbergstrasse (von ca 10.45 Uhr - 12.45 ist zeitweise mit Strassensperrungen zu rechnen).