GPS Biketicket 2 RIDE schwarz

Die Mutter aller Enduro-Touren. In dieser Tour werden die Trailhighligts des Bike Kingdo Lenzerheide zusammengefasst. Knapp 700 Höhenmeter bergauf pedalieren und 6'000 Höhenmeter bergab fahren. 

 

 

In die Rundtour kann von diversen Startorten eingestiegen werden. Diese Beschreibung startet in Chur. (Alternativ auch in Lenzerheide und Arosa)

Die Bergbahn Brambrüesch bringt Sie ab der Hauptstadt bis zum ersten Gipfel, nach Brambrüesch. Der Start der Freeride Tour ist identisch mit der ausgeschilderten Biketicket to RIDE rot Nr. 616 bis nach Churwalden. Ab Heidbüel wird via Alp Stätz und Spoina bis zum Heidsee traversiert. Die dritte Aufstiegshilfe bietet die Sesselbahn bis zum Piz Scalottas. Die Abfahrt vom Scalottas über Sporz nach Lenzerheide ist grösstenteils frisch gebaut und führt an der Alp Fops vorbei.  Weiter geht's auf der Ostflanke von Lenzerheide, auf der Rothorn Seite. Die Bergbahnen bringen die Biker auf das Parpaner Rothorn. Fogen Sie dem Singletrail bis zum Einstieg zum Älpliseetrail. Ein wahres Singletrail-Highlight für geübte Biker. In Arosa angekommen geht's bequem mit der Hörnlibahn auf das Hörnli. Nun geht's auf dem technisch sehr anspruchsvollen Singletrail runter zum Schwellisee. Die nächste Bahn, Arosa bis zum Weishorn transportiert Sie im nu wieder auf 2653 müM. Vom Weisshorngipfel führt ein atemberaubender Singletrail zur Ochsenalp und weiter nach Tschiertschen. Nach der Dorfduchfahrt führen weitere Trailhighlights bis nach Chur. Nach sechs Peaks, zehn Bergbahnen und endlosen Singletrails bergab, endet die Tour wieder in Chur. 

 

Achtung: Die Sesselbahnen Tgantieni, Scalottas und Weisshorn 2 transportieren keine Downhill Bikes

 

Wer diese Tour ab Chur startet, verdient sich in der Bike Kingdom App den Badge "Black Mamba"