748 Aussichtspunkt Crap la Tretscha

Wir nehmen die Strasse parallel zur Kantonsstrasse hinauf bis zum Waldrand. Dort biegen wir links ab und laufen durch das Quartier Tgampi. Am Ende des Dorfes erstrahlt eine grosse Blumenwiese. Wir folgen dem Weg bis zum Waldrand, biegen links ab und gelangen nach einer Steigung auf die Forststrasse die uns direkt zum Aussichtspunkt Crap la Tretscha führt. Der Blick Richtung Oberhalbstein, das Albulatal und das Landwassertal lohnt sich. Der schön angelegte Weg im Wald führt uns bis zur alten Siedlung "aclas davains". Weiter geht’s dem Golfplatz entlang bis zur Unterführung beim Kieswerk Bovas wo die Wende zurück nach Lantsch eingeleitet wird. Wenn uns die Schlaufe bis zum Kieswerk zu weit ist, können wir bei den Holzhütten "aclas davains" den Weg rechts wählen. Dieser führt uns zurück zum Ausgangspunkt in Lantsch/Lenz.