4 Seen Wanderung zum Untersee, Stausee, Grüenseeli und Alteinsee

Bei dieser Wanderung gelangen Sie zu 4 von total 10 Seen in Arosa. Vom Untersee geht es los in Richtung Isel. Da gelangen Sie auch zum Stausee. Wenn sie dem Weg folgen gelangen Sie im Anschluss zum Grüenseeli. Auf dem Retourweg laufen Sie am Alteinsee vorbei und können die Alteinwasserfälle begutachten. Am Schluss kehren Sie wieder zum Startpunkt Untersee zurück.

Die Teil 10-Seen-Wanderung führt vorbei an vier der Seen.  Der gesamte Weg führt über Stock und Stein und ist daher etwas anspruchsvoll.

Untersee

Der Untersee liegt auf 1'691 m.ü.M. und ist über den Mittelbach direkt mit dem Obersee verbunden. Er ist der natürliche Badesee von Arosa und hat eine Tiefe von 17 Meter. 

Stausee

Der Stausee, gelegentlich auch Iselsee genannt, liegt auf 1'606 m.ü.M., etwas unterhalb vom Dorf Arosa. 

Grüenseeli

Das Grüenseeli liegt auf 1'811 m.ü.M. umgeben von einem idyllischen Wäldchen. Vom Ausfluss des Stausees die Strasse hinauf, anschliessend durch einen schmalen Wanderweg, ist dsa Grüenseeli in ca. 45 min erreicht.

Alteinsee

 Der Alteinsee liegt auf 2'251 m.ü.M. auf Altein Tiefenberg, einem Alpplateau in der Strelakette, südlich des Aroser Stausees. Zwischen dem Alteiner Riegel und dem Alteiner Fürggli gelegen, präsentiert sich vom See ein unvergleichlicher Blick auf zahlreiche Berge.

Die Tafel für den 10-Seen-Plausch ist beim Ausfluss des Sees platziert.