6. Oktober 2020

Die Schweiz fährt Ski

Eine private Initiative von Seilbahnen Schweiz, der Bergbahnen, der Destinationen und Akteuren des Winter- und Schneesports für eine sichere und schöne Skisaison in den Schweizer Bergen.

Skigebiete und Bergbahnen in der ganzen Schweiz haben alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, dass sie alle Vorgaben der Behörden zur Sicherheit ihrer Gäste umsetzen können. Auch in Bezug auf notwendige Bewilligungen seitens der Behörden steht einer aktiven Wintersportsaison 2020/2021 in der Schweiz nichts mehr im Weg. Die kommende Wintersaison wird in den Schweizer Bergen unter Einhaltung aller Schutzmassnahmen planmässig starten. Dem Vergnügen im Schnee und damit den Winterferien steht somit nichts im Weg.

In den Kabinen und Gondeln braucht es Sicherheitsmassnahmen: Hier ist ein Mund-Nasen-Schutz Pflicht. Hierfür müssen nach derzeitigem Wissensstand nicht zwingend klassische Schutzmasken getragen werden, sondern sorgen auch zertifizierte Multifunktionstücher für die nötige Sicherheit. Weitere Corona-bedingte Auflagen und Einschränkungen sind nicht zu erwarten.