6. Juli 2020

Sesselbahn Weisshornspeed für Fussgänger und Biker in Betrieb

Sesselbahn Weisshornspeed | © Balz Weber
Weisshorn Speed neu mit Biketransport | © Ferienregion Lenzerheide
Weisshorn Speed neu mit Bike Transport | © Ferienregion Lenzerheide
Sesselbahn Weisshornspeed | © Balz Weber
Weisshorn Speed neu mit Biketransport | © Ferienregion Lenzerheide
Weisshorn Speed neu mit Bike Transport | © Ferienregion Lenzerheide

Per 10. Juli 2020 nimmt die Sesselbahn Weisshornspeed in Lenzerheide den Sommerbetrieb auf. Die Inbetriebnahme wertet die Ost-Seite von Lenzerheide ungemein auf, wird dadurch doch die stark frequentierte Rothorn 2 Pendelbahn entlastet. Eine Ausnahmebewilligung des Bundesamts für Verkehr stellt die Inbetriebnahme der bisher ausschliesslichen Winter Transportbahn für die Sommersaison 2020 sicher.

Die Sesselbahn Weisshornspeed bringt zusätzliche Kapazitäten
Eine Inbetriebnahme der Sesselbahn Weisshornspeed ist schon länger Thema und wurde als Folge der COVID-19-Pandemie fokussiert. Sie soll vor allem die Pendelbahn Rothorn 2 entlasten, die während der vergangenen Sommersaisons sehr stark ausgelastet war und ein Nadelöhr im Sommergebiet rund um Arosa Lenzerheide darstellt. Durch die Inbetriebnahme der Sesselbahn Weisshornspeed können die Kapazitätsbeschränkungen bei der Pendelbahn Rothorn 2 an Tagen mit hohem Gästeaufkommen besser aufgefangen werden.

Neue Möglichkeiten für Wanderer und Biker
Die Sesselbahn Weisshorn Speed passt optimal in den Sommerbetrieb. Sie erleichtert für Wanderer die Verbindung zur Urdenbahn und ermöglicht auch eine neue Rundtour mit Bahn über das Rothorn. Für die Biker besteht die Möglichkeit mit nur 36 zusätzlichen Höhenmetern den Älplisee Trail nach Arosa zu erreichen. Ebenso ist es möglich auf die neuen Trails Urdenfürggli Twister und Motta Express zu können. So wird nicht nur die Verbindung nach Arosa verbessert, sondern auch die Möglichkeiten erweitert.

Betriebszeiten

  • 10. Juli bis 16. August 2020 durchgehend*
  • 22. August bis 27. September Wochenendbetrieb*
  • 3. Oktober bis 25. Oktober 2020 durchgehend*

*bedarfsabhängig und bei guter Witterung
*kein Transport von Downhill Bikes, Lenzibikes und Kinderwagen