Wenn die Motoren heulen und Zuschauerherzen höher schlagen

Bald ist es wieder soweit! Vom 14. bis 16. Juni 2019 steht die Ferienregion Lenzerheide erneut ganz im Zeichen des Motorsports. Die Lenzerheide Motor Classics präsentieren bereits zum 8. Mal historische Renn- und Sportwagen sowie Motorräder, Gespanne und ThreeWheeler auf der höchstgelegenen Rundstrecke der Welt.
Kontaktdaten
Carmen Hartmann
PR/Medien
Ferienregion Lenzerheide & Lenzerheide Bergbahnen AG
T +41 81 385 57 30
carmen.hartmann@lenzerheide.com

«Es freut mich ausserordentlich, dass wir auch die diesjährigen Lenzerheide Motor Classics mit einem ausgebuchten Teilnehmerfeld durchführen können», sagt OK Präsident Michael Widmer. Beste Voraussetzungen also für eine gewohnt gute Motorsport Atmosphäre im Fahrerlager, dem eigentlichen Herzstück der Veranstaltung. Rund 200 Fahrzeuge werden sich vom 14. bis 16. Juni 2019 in Lenzerheide präsentieren.

Die Lenzerheide Motor Classics sind keine eigentlichen Geschwindigkeitsrennen, vielmehr sorgen die eindrücklichen Leistungen der historischen Fahrzeuge für Aufsehen. Ein erstes Mal sind die gemeldeten Fahrzeuge am Freitagabend, 14. Juni 2019, beim geführten Fahrzeugcorso durch Lenzerheide zu sehen. Am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juni 2019, finden mehrere Demonstrationsfahrten statt. Die Strecke führt über 2.45 Kilometer vom Dorfanfang Lenzerheide dem See entlang bis zur Talstation Rothorn und weiter über Dieschen sot vorbei am Sportzentrum zurück zum Dorfeingang.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm
Neben den altbekannten Attraktionen, beispielsweise der Flugshows oder Taxifahrten am Samstag und Sonntag, steht in diesem Jahr ein zusätzlicher Event Standort im Fokus. Auf dem Parkplatz Talstation Rothorn finden sich unterschiedliche Aussteller ein, die den Zuschauern ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bieten. So kann man am Stand der IG Seifenkiste selbst Hand anlegen, bei den Experten von Racingfuel seinen Helm nach eigenen Vorstellungen lackieren lassen oder bei den Kollegen von Mastercraft die Faszination Sportboote entdecken.

Hinweis Parkplatz- und Strassensperrungen
Von Freitag bis Sonntag ist der Parkplatz Talstation Rothorn entsprechend komplett gesperrt. Besucherinnen und Besucher des Events sowie Biker und Wanderer werden gebeten, auf die Parkplätze Kirche Valbella und Fadail auszuweichen. Umleitungen zum Lenzerheide Bikepark werden signalisiert. Am Samstag und Sonntag fährt ein Shuttlebus ca. alle 30 Minuten von Lenzerheide bis Talstation Rothorn in beide Richtungen.

Weiter kommt es zu Strassensperrungen zwischen Lenzerheide und Chur. Das betrifft die Voa Principala ab Valbella (Grundbuchamt/Spar) bis Lenzerheide (Hotel Danis) während des gesamten Rennwochenendes von Freitag bis Sonntag. Der Verkehr wird via Seestrasse umgeleitet. Zudem wird die Voa Principala zwischen dem Café Aurora und der Liegenschaft Parpan (Bar Sipaway) für den Fahrzeug Corso von Freitagabend zwischen 17.30 und 22 Uhr gesperrt.

Weitere Informationen gibt es hier.