Arosa wird barrierefreier – dank geländegängigen Rollstühlen

Wir möchten Sie herzlich zur Lancierung eines neuen Angebotes nach Arosa einladen. Gemeinsam mit den Arosa Bergbahnen, Arosa Tourismus, dem Alterszentrum Arosa und dem Arosa Bärenland gestaltet die Stiftung Cerebral die Region rund um die beliebte Graubündner Wander- und Bikeregion barrierefreier.
Kontaktdaten
Marion Schmitz
Leiterin Marketing & Kommunikation
Arosa Tourismus
T +41 81 378 70 47
marion.schmitz@arosa.swiss

Damit sich auch Menschen im Rollstuhl frei bewegen und mit ihren Familien entspannte Bergwanderungen unternehmen können, schafft Arosa zusammen mit der Stiftung Cerebral zwei geländegängige JST-Multidrive-Rollstühle an. Diese leistungsstarken Elektro-Rollstühle bewältigen selbst holperige bzw. steile Wegstrecken sowie Wurzeln und Kies problemlos und können entweder bequem vom Betroffenen selbst oder dann von seinem Begleiter gesteuert werden. Wanderungen mit der ganzen Familie werden damit zu einem unkomplizierten Vergnügen.

Die beiden Rollstühle werden bei der Mittelstation der Luftseilbahn Arosa-Weisshorn stationiert sein und stehen Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigungen, aber auch gehbehinderten und betagten Menschen zur günstigen Miete zur Verfügung.

Am Samstag, 8. September 2018, wird dieses neue Angebot für Menschen mit einer Beeinträchtigung anlässlich des fünften Arosa Trailrun offiziell eingeweiht. Gerne möchten wir Ihnen dieses neue Angebot im Gelände präsentieren und laden Sie nach dem Trailrun zu einer Wanderung bzw. Rundfahrt ein. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst, wie einfach und intuitiv sich die JST-Rollstühle steuern lassen!

Programm JST-Einweihung Arosa vom Samstag, 8. September 2018

  • 09.45 Uhr Treffpunkt auf dem Ochsenbühl (Startgelände Trailrun)
  • 10.00 Uhr Start Trailrun in Arosa
  • 11.30 Uhr Letzte Zieleinlauf Trailrun in Arosa
  • 12.15 Uhr Fahrt zur Mittelstation der Luftseilbahn Arosa-Weisshorn
  • 12.30 Uhr Kurzes Mittagessen und Information an die Medien unmittelbar beim Arosa Bärenland im Bergrestaurant «Brüggerstuba» mit Betroffenen, dem Alterszentrum Arosa, JST Multidrive und der Stiftung Cerebral
  • 13.30 Uhr Gemeinsame Wanderung/JST-Fahrt nach Arosa
  • 15.00 Uhr Zurück im Alterszentrum und Übergabe der beiden JST

Die Stiftung Cerebral engagiert sich seit vielen Jahren dafür, dass sich Menschen mit einer Beeinträchtigung auch in ihrer Freizeit möglichst nicht einschränken müssen, sondern gemeinsam mit ihren Familien selbständig und barrierefrei unterwegs sein können. Dazu gehören auch Wanderungen in den Schweizer Bergen.

Gerne unterstützen wir Ihre Berichterstattung zu diesem neuen Angebot in Arosa. Es würde uns freuen, wenn Sie uns am Samstag 8. September 2018 in Arosa begleiten würden. Für weitere Auskünfte sowie Bildmaterial stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

 

Kontakte und Anmeldung:

Thomas Erne
Geschäftsleiter Stiftung Cerebral
Erlachstrasse 14
3001 Bern
Telefon: 031 308 15 15 od. 079 824 78 71
thomas.erne@cerebral.ch

Sina Chiabotti
Medienarbeit Stiftung Cerebral
Breitackerstrasse 41
8542 Wiesendangen
Telefon: 076 574 02 17
sina.chiabotti@cerebral.ch

Corinne Marty
Leitung Alterszentrum Arosa
Alteinstrasse 26
7050 Arosa
Telefon: 081 378 85 85
c.marty@alterszentrum-arosa.ch