Biathlon Weltmeister treffen auf Zürcher Schützenkönige

22. August 2019
Sowohl beim Biathlon als auch am Zürcher Knabenschiessen muss treffsicher geschossen werden. Grund genug, diese beiden Disziplinen in einem Wettkampf der etwas anderen Art miteinander zu kombinieren – respektive gegeneinander auszuspielen. Die Ferienregion Lenzerheide schickt die beiden Biathlon Jugendweltmeister Amy Baserga und Niklas Hartweg nach Zürich und lässt sie gegen vergangene Schützenkönige antreten.
Kontaktdaten
Carmen Hartmann
PR/Medien
Ferienregion Lenzerheide & Lenzerheide Bergbahnen AG
T +41 81 385 57 30
carmen.hartmann@lenzerheide.com

Im Januar 2020 messen sich die besten Nachwuchsathleten aus aller Welt bei den IBU Youth & Junior World Championships Biathlon in der Biathlon Arena Lenzerheide. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Biathlon Sports, dass ein solcher Grossanlass an die Schweiz vergeben wird. Dieser Zuspruch ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu den ersten Biathlon Weltcuprennen in der Schweiz. Für den Kommunikationsstart wurde entsprechend eine Thematik gewählt, die auch ausserhalb des Biathlon Sports für Aufsehen sorgt: Biathlon trifft Knabenschiessen.

Schiessen und Nachwuchsförderung als gemeinsamer Nenner
Die Art, wie geschossen wird, könnte unterschiedlicher zwar nicht sein. Dennoch: Das Schiessen steht sowohl beim Biathlon als auch beim Zürcher Knabenschiessen im Fokus. Auch bei den Anlässen an sich, den IBU Youth & Junior World Championships Biathlon und dem Zürcher Knabenschiessen, gibt es Parallelen. Bei beiden spielt der Nachwuchs eine grosse Rolle, eben jener, der nun bei der lancierten Aktion aufeinandertrifft.

Am Samstag, 31. August 2019, reisen die beiden amtierenden Schweizer Biathlon Jungendweltmeister Amy Baserga und Niklas Hartweg ins Ablisgütli ans Probeschiessen. Dort treffen sie auf die beiden Schützenkönige Leonie Schärer (2011) und Niel Geiger (2016) um sich in einem Wettkampf mit zwei Durchgängen zu messen. Durchgang eins spiegelt die Bedingungen des Knabenschiessens wieder. Durchgang zwei sorgt dann analog dem Biathlon Sport für einen erhöhten Puls vor dem Schiessen. Es darf gespannt erwartet werden, wer die Nase vorn haben wird.

Verfügbare Medienbilder

  • Biathlon Jugendweltmeister Amy Baserga und Niklas Hartweg
    22. August 2019 | © Biathlon Arena Lenzerheide