GPS Älpliseetrail

Technisch anspruchsvolle Enduro Tour nach Arosa und zurück. Highlight ist der traumhafte Singletrail vom Gredigs Fürggli bis nach Arosa.

 

Der Älpliseetrail ist einer der schönsten im Rothornmassiv. Die Tour startet bei der Talstation Rothorn. Von da geht's bequem mit der Bahn auf den Rothorngipfel. Von da geht's auf der Bike Attack Strecke (Nr. 611) durch die Gallerie bis zum Gredigs Fürggli. Hier biegt die Tour nun rechts ab. Durchs Schafälpli Tal geht's richtung Arosa, resp. zur Talstation vom Hörnli Express. Dieser bringt einen wieder bequem auf Hörnli. Das vor einem liegende Urdental kann nun entweder aus Muskelkraft oder bequem mit der Bahn durchfahren werden. Auf dem Urdenfürggli angekommen geht's auf der Bike Attack Strecke (Nr. 611) bis nach Scharmoin. Von hier geht's weiter durch den Lenzerheide Bikepark bis zur Talstation Rothorn.

HOME OF TRAILS

Übrigens: Auf dem Parpaner Rothorn haben auch Danny MacAskill und Claudio Caluori im Video "Home of Trails" die Trails genossen. 

Parpaner Rothorn entdecken