Das Beste der Schweizer Mundartszene in Arosa

1 June 2022
Eine Hommage an Mani Matter, Frauenpower mit Heidi Happy und Frölein Da Capo, Slampoet Kilian Ziegler und viele weitere: Das Arosa Mundartfestival bietet auch dieses Jahr ein grosses Feuerwerk an Mundartkunst. Bereits zum 6. Mal findet dieses einzigartige Festival in den Bündner Bergen statt. Und zwar vom 6. bis 9. Oktober 2022. Ab heute sind die begehrten Tickets im Vorverkauf erhältlich.
Contact details
Tanja Hengartner
Team Head Marketing & Communication
P +41 81 378 70 32
tanja.hengartner@arosa.swiss

Klein, fein und mittlerweile ein fixer Teil der Schweizer Mundartszene. Das ist das Arosa Mundartfestival. Dem künstlerischen Leiter Bänz Friedli ist es in den letzten Jahren gelungen, das Festival hervorragend zu positionieren. Denn hier haben die Schweizer Dialekte in allen Facetten ihren Platz. Von Musik, Literatur, Satire bis Spoken-Word – die Palette könnte vielfältiger nicht sein. Auch dieses Jahr lockt ein Höhepunkt nach dem anderen.

Gestartet wird mit einem Abend zu Ehren Mani Matters. Im November 2022 jährt sich der Tod des grossen Berner Chansonniers zum 50. Mal. Das renommierte Jazztrio Roman Nowka’s Hot 3 spielt Matter-Kompositionen instrumental in nie gehörter Qualität. Diese Interpretationen werten Matter, der vor allem für seine prägnanten Mundarttexte bekannt ist, als Musiker auf und bieten ein ganz neues Hörerlebnis. In den Musikpausen werden die eigentlichen Liedtexte als reine Texte von anwesenden Fetivalkünstler:innen vorgetragen – was diese wiederum literarisch aufwertet. Eine interessante «Dekonstruktion» von Matters Werken. Die Mundartsendung «Dini Mundart/Schnabelweid» von SRF1 überträgt wiederum live. Moderatorin Monika Schärer führt durch die begleitende Gesprächsrunde mit interessanten Teilnehmenden.

Am Freitag treffen sich alle Künstler:innen zur gemeinsamen Show «Ds Beschte vom Beschte» - die Essenz des Arosa Mundartfestivals. Das bekannte Gespann Riklin & Schaub begeistert anschliessend mit seinen hintersinnigen Liedern. Der Autor und Kolumnist Thomas Widmer sinniert über besondere helvetische Ausdrücke, der Slammer Jachen Wehrli vertritt den Kanton Graubünden, die junge Komödiantin Michelle Kalt berichtet aus ihrem Alltag als Anwältin. Die Baselbieter Spoken-Word-Künstlerin Daniela Dill sorgt für Zwischentöne, die Autorin Stefanie Grob und die Musikerin Sibylle Aeberli bieten als Duo Aeberli/Grob ein fulminantes, schlaues und witziges Feuerwerk. Vielversprechend ist auch der Auftritt der Schweizer Songwriterin Heidi Happy. Sie debütiert 2022 als Mundartsängerin und sorgt gemeinsam mit Frölein Da Capo für einen musikalischen Höhenflug. Natürlich ist auch die einheimische Kulturszene prominent vertreten. Der Bündner Rapper und Schriftsteller Adri Perl wie auch die junge Sängerin Any Sabadi – sie begeisterte bereits 2021 die Zuschauer:innen - bereichern die Veranstaltung. Die Solothurner Kult-Band Supersiech sorgt auf dem Weisshorngipfel für einen musikalischen Höhepunkt.  

Eines ist jetzt schon garantiert, das Arosa Mundartfestival sollte man nicht verpassen. Alle Informationen zum vollständigen Programm und den Tickets sind unter mundartfestival.ch ersichtlich.

 

 

Available media images


  • 1 June 2022 | © Nikola Ilić

  • 1 June 2022 | © Arosa Tourismus

  • 1 June 2022 | © Arosa Tourismus

  • 1 June 2022 | © Arosa Tourismus