Hohe Innovationskraft - Das Arosa Bärenland gehört zu den zehn Finalisten für den Niesen Summit

28 September 2022
Der Milestone zählt als einer der wichtigsten Schweizer Tourismuspreisen und zeichnete seit dem Jahr 2000 besonders innovative Projekte aus. Am diesjährigen Niesen Summit werden die Milestone Gewinner aus den vergangenen 21 Jahren nochmals analysiert und geehrt. Das Arosa Bärenland zählt zu den wirkungsvollsten Tourismus-Projekten überhaupt und reiht sich erfreulicherweise in die Liste der zehn Finalisten ein.
Contact details
Marion Schmitz
Deputy Tourism Director / Head of Marketing, Communication & Products
P +41 81 378 70 47
marion.schmitz@arosa.swiss

Am 15. November 2022 trifft sich die Milestone-Community zum Niesen Summit. In diesem Rahmen wurden 77 Tourismusprojekte, die zwischen 2000 und 2021 mit einem Milestone ausgezeichnet wurden, nochmals im Detail angeschaut. Die zehn wirkungsvollsten aller Projekte sollen am genannten Summit auf dem Niesen nochmals gebührend geehrt werden. Darunter auch das Arosa Bärenland! «Was für eine Ehre!», freut sich der Präsident und Ideengeber Pascal Jenny. Im Jahr 2019 durfte das Tierschutzprojekt einen Milestone in der Kategorie «Innovation» entgegenehmen. «Dass wir uns auch heute noch gegen so viele andere erfolgreiche und innovative Tourismusprojekte durchsetzen können, zeigt die überdurschnittliche Strahlkraft des Arosa Bärenlandes, das macht uns ausserordentlich stolz.» so Jenny, der im vergangenen Jahr sein Amt als Tourismusdirektor abgegeben hat und heute Präsident von Arosa Tourismus ist.  

Die Jury des Niesen Summit begründet die Wahl des Arosa Bärenlandes mit der grossen Strahlkraft, die das Projekt weit über die Destinationsgrenze hinaus hat. Durch das professionelle und erfolgreiche Marketing werde Arosa nun mit «Bär» assoziiert. Die Bären seien überall sicht- und spürbar und zum Markenzeichen von Arosa geworden. Von der Leuchtturm-Wirkung profitieren die ganze Region, der Kanton, die RhB, die SBB und die lokalen Leistungsträger, berichtet die htr.ch. Auch Tourismusdirektor Roland Schuler bestätigt diese Aussage und ergänzt: «Das Arosa Bärenland verbindet innovativen Tourismus mit nachhaltigem Tierschutz. Das Projekt ist somit nicht nur relevant, um mehr Gäste nach Arosa zu holen, sondern auch ein elementarer Teil in der Nachhaltigkeitsstrategie von Arosa.»

Der Milestone ehrt besonders innovative und wirkungsvolle Umsetzungen im Tourismus und gilt damit als einer der wichtigsten Auszeichnungen in der Branche. Die Destination Arosa durfte in den vergangenen Jahren ganze drei Milestones entgegennehmen und gilt damit als eine der besonders innovativen Destinationen in der Schweizer Tourismusbranche. Ob sich das Arosa Bärenland auch im Gesamtranking der letzten 21 Jahre durchsetzen kann, zeigt sich am Niesen Summit vom 15. November 2022. Die vier Pelznasen des Arosa Bärenlandes kümmert dies wohl wenig, denn diese geniessen bis dahin den Aroser Herbst und werden sich zum Winteranfang in die Winterruhe zurückziehen.

Available media images


  • 28 September 2022 | © Stiftung Arosa Bären / VIER PFOTEN

  • 28 September 2022 | © Stiftung Arosa Bären / VIER PFOTEN

  • 28 September 2022 | © Stiftung Arosa Bären / VIER PFOTEN

  • 28 September 2022 | © Stiftung Arosa Bären / VIER PFOTEN