«Kä Luscht» - Arosa Humorschaufel statt Politik

30 September 2022
Finanzminister Ueli Maurer hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Nach 44 Jahren in der Politik freut sich der dienstälteste Bundesrat auf etwas Neues. Vor ihm und seinem Dienst an der Schweiz verneigen sich auch die Verantwortlichen des Arosa Humorfestivals und nominieren ihn kurzerhand für die begehrte Arosa Humorschaufel.
Contact details
Marion Schmitz
Deputy Tourism Director / Head of Marketing, Communication & Products /
Arosa Tourismus
P +41 81 378 70 47
marion.schmitz@arosa.swiss

Die Ankündigung während der kurzfristig einberufenen Medienkonferenz kam überraschend. Der Wunsch nach einer persönlichen Identität, dem «normalen» Ueli war grösser. Per Ende Jahr gibt Ueli Mauer sein Amt als Bundesrat ab. Seine Energie möchte er künftig abseits der grossen Politbühne einsetzen. Eine Wertschätzung folgt sogleich auch aus den Bündner Bergen. Nämlich die Nomination für die Aroser Humorschaufel. Roland Schuler, Tourismusdirektor von Arosa Tourismus, meint anerkennend: «Sein Einsatz für die Schweiz gehört belohnt». Frank Baumann, der Künstlerische Leiter des Arosa Humorfestivals ergänzt: «Der Bundesrat verdient die Nomination auch wegen seiner schillernden Persönlichkeit. Ohne eine gewisse Portion Humor hätte er wohl kaum 44 Jahre in der Politik durchgehalten. Mit seinen Aussagen hat er immer wieder für Lacher gesorgt. Wer erinnert sich nicht an sein legendäres «kä Luscht» gegenüber den Fragen der Medienschaffenden?»  

Das Arosa Humorfestival dient traditionsgemäss als Plattform für die Überreichung der Arosa Humorschaufel. Die begehrte Auszeichnung aus reinstem Aroser Eis wird alljährlich an eine Persönlichkeit aus Politik, Wirtschaft, Sport oder Kultur übergeben, die sich unter der Nebeldecke besonders positiv bemerkbar gemacht hat. Ob sich Ueli Mauerer bei seiner bereits zweiten Nomination für die Humor-Auszeichnung durchsetzen kann, zeigt sich am 10. Dezember 2022 im Rahmen der alljährlichen Humorschaufel-Vorstellung im Zelt bei der Tschuggenhütte. Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem «Tschugger» David Constantin, Alt-Bundespräsidentin Doris Leuthard, das Cabaret Divertimento oder der «Mister Corona» Daniel Koch.

Das Arosa Humorfestival findet dieses Jahr zum 31. Mal statt und dauert vom 8. bis 18. Dezember 2022. Neben der Vergabe der Arosa Humorschaufel unterhaltet der einzigartige Event mitten im Skigebiet Arosa Lenzerheide mit renommierten Künstler:innen und überraschenden Newcomer:innen. Tickets für die beliebten Hotelpackages können via humorfestival.swiss gebucht werden. Am 5. Oktober startet dann auch der offizielle Ticketvorverkauf.

Eckpunkte 31. Arosa Humorfestival 2022

Datum:                    8. bis 18. Dezember 2022
Ort:                         Zelt bei der Tschuggenhütte und auf der Blatter-Bühne im Blatter’s Arosa Hotel
Hotelpackages:         Die Hotelpackages sind unterhumorfestival.swiss erhältlich.
Tickets:                    Der öffentliche Ticketvorverkauf startet am 5. Oktober 2022 unter humorfestival.swiss

Available media images


  • 30 September 2022 | © Arosa Humorfestival

  • 30 September 2022 | © Arosa Humorfestival

  • 30 September 2022 | © Arosa Humorfestival

  • 30 September 2022 | © Arosa Humorfestival